Suchergebnisse

    28 Treffer:
    Suchergebnisse  
    Suchergebnisse  
    EnergyDoc  
    Der Pionier im mobilen Energiemanagement. SKILL EnergyDoc ist eine Software für mobiles Energiemanagement. Sie erlaubt die Dokumentation und Analyse der relevanten Energieverbraucher in Unternehmen, Behörden oder Arbeitsteams. So können Einsparpotenziale aufgezeigt und realisiert werden. SKILL EnergyDoc hilft durch konkrete Darstellung von Kosteneinsparungen, den Energieverbrauch zu senken, und durch Eskalation bei erheblichen Verbrauchsüberschreitungen deren Ursache zu identifizieren und schnellstens abzustellen. SKILL EnergyDoc übermittelt bei ungeplanten Verbrauchspitzen sofort alle relevanten technischen Daten an den mobilen Reparatur- bzw. Betreuungsservice, um die Korrektur einzuleiten. Eine siebenseitige Broschüre, die die wichtigsten Eigenschaften von SKILL EnergyDoc erklärt. Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen Webinar ein, das die einfache EnergyDoc-Arbeitsweise mit fulminanter Wirkung in kompakten 45-60 Minuten darstellt. Erfahren Sie, wie Sie mit EnergyDoc: Ihre Dokumentationsprozesse optimieren, Ihre Projekte noch effizienter steuern, eine höhere Rechtssicherheit erreichen, und welche Anwendungsbereiche EnergyDoc abdeckt. Mit der Anmeldung willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzbestimmungen ein. 2012 gewann das mobile Baumanagement-Tool SKILL BauDoc unter fünfhundert Bewerbern den Telekom-Innovationspreis. Weitere Informationen Skill Software ist Mitglied des Blackberry Partner-Programms. SKILL EnergyDoc (HA-Projekt-Nr.: 429-/14-19) wird im Rahmen von Hessen ModellProjekte als KMU-Modell- und Pilotprojekt (MPP) aus Mitteln des Landes Hessen und der Europäischen Union (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung – EFRE) gefördert. Ein breites Spektrum an unterstützenden Funktionen. Die Verbrauchsplanwerte werden durch die Benutzer selbst eingestellt (keine Experten nötig) Zielverbrauch und Toleranz- bzw. Eskalationswerte werden idealerweise in einer Energieberatung analysiert, entwickelt und eingetragen Daten werden entweder von e-Zählern oder anderer Software übergeben oder manuell erfasst Individuelle Einstellung und Management der wichtigen Energieverbraucher („taylored benchmarks“), die in Spedition, Druckerei, Bürohaus, Supermarkt, Kühlanlage oder Produktion jeweils andere sind Eine Software, die mit ihren Aufgaben wächst. SKILL EnergyDoc erlaubt die Indizierung, Kontrolle und Ferndiagnose beliebig komplexer Energiesysteme. Ob online oder offline -  spielend leicht können Techniker bestehende Systeme kartographieren, Verbrauchs- und Messstellen festhalten, Veränderungen dokumentieren und sofort für alle Mitarbeiter zur Verfügung stellen. Die Einführung beginnt mit einer Energieberatung, um Verbrauchsdaten und Einsparpotentiale zu ermitteln. Durch tailored benchmarking und frei definierbare Eskalationsstufen wird ein individuelles Alarmsystem geschaffen, das bei Verbrauchsspitzen, Temperaturgefällen etc. umgehend Warnmeldungen ausgibt. So können Probleme diagnostiziert werden, ohne dass ein eigener Inspektionstermin anberaumt werden muss. Die Software kann dabei auf bestehende Diagnosesysteme aufgesetzt oder mit frei montierbaren Kleinsensoren kombiniert werden. Die relevanten Energieverbraucher werden in Soll-Ist verglichen, ein Eskalationswert und eine Eskalationsart bei erheblichen Abweichungen festgelegt. Die meisten Abweichungen entstehen durch Defekte, Störungen oder Fehlbedienungen, die durch einen Alarm sofort repariert werden können. Weitere Features: SKILL EnergyDoc vergleicht permanent die Verbrauchs- und Planwerte und prüft bei erheblicher Abweichung, welche Eskalationsbedingungen eingestellt und zu starten sind Eskalation bei Toleranzwertüberschreitung, um diese sofort zu analysieren und schnellstens zu beheben; meist wird dies durch Defekte, Verschmutzung oder Blockaden verursacht Anzeige der wichtigen Informationen im mobilen SKILL EnergyDoc, damit vor Ort sofort repariert, korrigiert oder gereinigt werden kann und alle Änderungen dokumentiert werden. Revolutionäre Technik auf bewährter Basis. Fast jeder Industriebertrieb mit hohem Energieverbrauch kann durch die (auch schrittweise) Einführung von SKILL Energy Doc profitieren. Dabei ist die mobile Seite der Anwendung so einfach zu bedienen, dass bereits eine eintägige Schulung Techniker befähigt, sofort mit der (auch chaotischen) Erfassung bestehender Verbrauchsstrukturen zu beginnen. Bei der Markteinführung suchen wir die Zusammenarbeit mit Energieberatern und Fachbetrieben aus dem Bereich Facility Management, die die Software als selbstverständlichen Teil der Energiepolitik eines Unternehmens einführen. SKILL EnergyDoc und die Variante SKILL TechDoc sind Weiterentwicklungen von SKILL BauDoc, das seit 2012 im Markt ist, mit dem Telekom-Innovationspreis ausgezeichnet wurde und inzwischen von vielen Unternehem der Bau- und Ingenieursbranche eingesetzt wird. Die Grundtechnik wurde für SKILL BauDoc entwickelt und optimiert. Moderne Cloud-Technologie. SKILL EnergyDoc ist zweiteilig aufgebaut, es besteht aus der Server-Applikation für Internet („Cloud“) oder Intranet, und der mobilen Tablet-PC/Smartphone Applikation, die offline arbeitet. Mit SKILL EnergyDoc steht eine einfache, umfassende, flexible, leicht zu bedienende und preiswerte Software-Applikation bereit, die als Server-Applikation im Internet („Cloud“) oder im abgesicherten Intranet arbeitet. Ein integrierter Berichts- und ein Checklisten-Generator reduzieren den Aufwand von Energie-Audits deutlich, beschleunigen und verbessern die Gutachtenerstellung und Berichte. SKILL EnergyDoc liefert alle relevanten Infos per Tablet-PC und dokumentiert die Arbeiten. Die mobilen Applikationen gleichen sich mit der Web-Server-Applikation ab, die einen Team- und Aktivitäten-Manager und flexible Schnittstellen für andere Applikationen bietet. Mit angeschlossenen Datenbanken werden Branchen-Benchmarks, Expertentipps oder Best-Cases publiziert. News Demo Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne versorgen wir Sie mit weiteren Informationen oder stellen Ihnen die aktuelle Version vor. Wir freuen uns auf eine  E-Mail oder ein persönliches Gespräch: Tel. 069 / 153 2282 10. Alternativ empfehlen wir die Teilnahme an einem Webinar. Webinar Auszeichnungen Downloads Sie wollen mehr Informationen zu SKILL EnergyDoc? Diese Dateien haben wir für Sie zusammengestellt. Support Sie haben Probleme bei der Bedienung von SKILL EnergyDoc? Bitte nutzen Sie unser Supportformular.  
    Impressum  
    Verantwortliche Stelle Skill Software GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Registergericht Amtsgericht Frankfurt am Main, HR 33988  Umsatzsteuer-ID gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz DE 114211536 Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV Edgar Reh Geschäftsführung Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Dipl.-Phys. Edgar Reh, Klaus Szilvas Anschrift der verantwortlichen Stelle Skill Software GmbH Berger Straße 179-181 D-60385 Frankfurt am Main +49 69 153 2282 10 info@skillsoftware.de Gestaltung 3w Skill Software GmbH Bergerstr. 179-181 D-60385 Frankfurt am Main +49 69 153 2282 -10 info@skillsoftware.de www.skillsoftware.de Anfahrt - Tram 12 bis Bornheim Mitte - U-Bahn U4 bis Bornheim Mitte - Busse (43, 38) bis Bornheim Mitte Parkplätze Bürgerhaus Bornheim Arnsburger Straße 24 60385 Frankfurt am Main  
    BauDoc  
    Die preisgekrönte Baudokumentationssoftware SKILL BauDoc ist die Lösung für alle Steuerungs- und Dokumentationsaufgaben in Baumanagement, Gebäude- und Bauwirtschaft. Intuitiv zu bedienen und individuell anpassbar, begleitet Sie die Software vom ersten Planstrich über die Bewirtschaftung bis zur Revitalisierung. Mit Terminkontrolle, Bautagebuch und Mängelmanagement, punktgenau verortet und mobil immer dabei.  
    404  
    Fehler, diese Seite wurde nicht gefunden (404) Diese Seite existiert nicht oder nicht mehr.  Zurück zur Startseite  Oder schreiben Sie uns, falls Sie nicht finden wonach Sie suchen. .weiterlesen { display:none; } .header-text-container h1 { display: none; }  
    TechDoc  
    Modernstes Google "Material Design" Technische Dokumentation auf höchstem Niveau - und so einfach zu bedienen wie eine Messenger-App! intuitive, responsive Kachel-Oberfläche Integration von Fotos und Dokumenten Freitextfelder volle Android-Integration Zeiterfassung und Leistungsberichte Beschleunigen Sie Kontrollen und Übergaben - bei jedem einzelnen Termin Termine, Fahrtzeiten und Leisungen belegen Einsatzberichte direkt vor Ort drucken oder in der Datenbank speichern alle Mitarbeiter greifen auf dieselben Informationen zu Reklamationen und Nacharbeiten entfallen QR-Codes und Barcodes Identifizieren Sie jedes einzelne Gerät präzise - und vereinfachen Sie Kontrollgänge eindeutige Verortung beliebig großer Bestände bestehende Code-Systeme übernehmen eindeutige Bestätigung für erfolgte Kntrollen Digitale Unterschrift vor Ort Eindeutige Bestätigung geleisteter Aufträge für Kunden, Mitarbeiter oder Partner einzelne Leistungen oder komplette Projekte verbindliche Bestätigung von Aufträgen und Serviceberichten direkt vor Ort Die elegante Lösung für Wartung und technischen Service TechDoc liefert wichtigste technische Unterlagen an den mobilen Arbeitsplatz. Die Arbeiten an Industrieanlagen, Maschinen, Geräteparks, IT- und Kommunikationslandschaften werden digitalisiert, Arbeitszeit und -kosten eingespart. Die Service-Support-Software setzt neue Maßstäbe in der Dokumentation technischer Prozesse, der digitalen Inventarisierung und der vorbeugenden Wartung. Bilden Sie Schritt für Schritt Prozesse und Equipment digital ab, dokumentieren Sie bestehende Systeme und Abläufe - und machen Sie Ihren Betrieb schon heute fit für Industrie 4.0. Die elegante Lösung für Wartung und technischen Service. TechDoc liefert wichtigste technische Unterlagen an den mobilen Arbeitsplatz. Die Arbeiten an Industrieanlagen, Maschinen, Geräteparks, IT- und Kommunikationslandschaften werden digitalisiert, Arbeitszeit und -kosten eingespart. Die Service-Support-Software TechDoc setzt neue Maßstäbe in der Dokumentation technischer Prozesse, der digitalen Inventarisierung und der vorbeugenden Wartung. Bilden Sie Schritt für Schritt Prozesse und Equipment digital ab, dokumentieren Sie bestehende Systeme und Abläufe - und machen Sie Ihren Betrieb schon heute fit für Industrie 4.0. Eine achtseitige Broschüre, die die wichtigsten Eigenschaften von SKILL TechDoc erklärt. Exakt und trotzdem einfach Alle Geräte-Standorte werden auf Übersichtsplänen unmissverständlich dargestellt – telefonische Nachfragen entfallen. Jeder Serviceeinsatz wird sofort vor Ort dokumentiert: Fahrzeiten, Verbräuche, Ersatzteile, Arbeitszeiten und Leistungen werden ggf. mit Fotos belegt, das Nacharbeiten im Büro entfällt. So können Sie ganze Kostenvoranschläge noch beim Kunden präsentieren, Ersatzteile bestellen und Serviceberichte ausgegeben, die mit digitaler Unterschrift rechtsverbindlich werden. Aufträge und Leistungen sind nicht länger Interpretationssache, sondern handfest belegbar. Auftragsverwaltung - flexibel und sicher Die dynamische Auftragsverwaltung gestattet eine direkte Übernahme der Service-Aufträge auch aus bereits vorhandenen ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning). Störungsmeldungen im Helpdesk können qualifiziert und automatisch zu Aufträgen umgewandelt werden. Der Projektleiter sieht die eingehenden Störungsmeldungen, teilt sie auf der Server-Seite in Aufträge und Sub-Aufträge auf und verteilt sie auf Arbeitsgruppen und Sub-Unternehmer. Die Aufträge erscheinen dann als qualifizierte Tickets im mobilen SKILL TechDoc des Sub-Unternehmers, er kann sich sofort an die Arbeit machen. Dabei stehen ihm sämtliche ihn betreffenden Informationen zu Verfügung, er hat Zugriff auf digitale Wartungskarten, sieht Bedienungsanleitungen, benötigte Ersatzteile und bekannte Fehlerquellen. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, Industrie 4.0 - Schritt für Schritt SKILL TechDoc benötigt dabei keine langwierige Einrichtung – Sie  können sofort beginnen, bestehende Systeme zu dokumentieren, und dabei bereits vorhande Papier-Pläne und Wartungskarten als vorläufige Grundlage verwenden. Nach und nach sammeln Sie Daten, Bilder, Konstruktionspläne, Reparaturanleitungen Verträge, Lastenhefte und Einbau-Videos, die über die Cloud sofort dem ganzen Team zur Verfügung gestellt werden können. Schritt für Schritt hinterlegen Sie Arbeitszeiten, Ersatzteile, Schwachstellen, Zähler- und Verbrauchsstände, Laufzeiten und individuelle Besonderheiten strukturiert in einer Projektdatenbank. Die gewonnen Daten machen Sie über ein dynamisches Berechtigungssystem den Zuständigen verfügbar. Sukzessive digitalisieren Sie so Ihre bestehenden Wartungsprozesse, dokumentieren Industrieanlagen, Maschinen, Geräteparks, IT- und Kommunikationslandschaften – und machen Sie dabei jeden Tag ein bisschen effizienter. Alle Arbeiten werden auf Dauer erleichtert und Ihr Betrieb zugleich fit gemacht für zukünftige Digitalisierungssschritte (Stichwort: Industrie 4.0). Machen Sie Schluss mit Notizblöcken und Excel-Tabellen! Mit SKILL TechDoc führen Sie Wartung ins 21. Jahrhundert. Wo immer technische Systeme und Anlagen gewartet werden, wo immer die Arbeit von Außendienstmitarbeitern dokumentiert werden muss, wo immer Störungsmeldungen schnell zu Serviceeinsätzen führen sollen - überall dort hilft SKILL TechDoc, Zeit und Kosten zu sparen. Die mobile App beschleunigt Kontrollen, Übergaben und Team-Arbeit; sie funktioniert on- und offline. Die Server-Applikation steuert alle mobilen Apps, die Benutzerrechte, überwacht die Projekttermine und liefert Arbeitsberichte und Reports. 2012 gewann das mobile Baumanagement-Tool SKILL BauDoc unter fünfhundert Bewerbern den Telekom-Innovationspreis.  Weitere Informationen Skill Software ist Mitglied des Blackberry Partner-Programms. SKILL EnergyDoc (HA-Projekt-Nr.: 429-/14-19) wird im Rahmen von Hessen ModellProjekte als KMU-Modell- und Pilotprojekt (MPP) aus Mitteln des Landes Hessen und der Europäischen Union (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung – EFRE) gefördert. Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen Webinar ein, um die einfache TechDoc-Arbeitsweise mit fulminanter Wirkung in kompakten 45-60 Minuten kennenzulernen. Erfahren Sie, wie Sie mit TechDoc: Ihre Dokumentationsprozesse optimieren Ihre Projekte noch effizienter steuern eine höhere Rechtssicherheit erreichen und welche Anwendungsbereiche TechDoc abdeckt Mit der Anmeldung willigen Sie zugleich in unsere  Datenschutzbestimmungen ein. Kooperationen mit Partnern und Dienstleistern - so einfach wie nie Durch die Einbindung mit SKILL TechDoc wird die Arbeit mit externen und mobilen Technikern, Partnern, externen Dienstleistern oder Subunternehmern dramatisch vereinfacht und digital unterstützt. Alle Beteiligten gewinnen stets aktualisierte Informationsstände, Missverständnisse werden reduziert, Fehllieferungen und Fehlfahrten verhindert. Ihre Arbeits- und Serviceberichte stehen sofort bereit und können direkt vom Kunden bestätigt werden – mit digitaler Unterschrift. Die Reklamationsrate sinkt deutlich, Sie schreiben die Rechnungen sofort, gewinnen Liquidität, vermeiden Kulanzabschläge und binden gleichzeitig Ihre Kunden. Nebenbei sind Ihre Techniker besser in die Prozesse eingebunden und haben einen gemeinsamen Wissensstand. General- und Subunternehmer, lokale und internationale Servicepartner sprechen eine gemeinsame Sprache. Service Level Agreements (SLA) werden nachprüfbar und dadurch ganz selbstverständlich eingehalten. Checklisten und Reporting Die App ist darauf ausgelegt, Ihre Berichte und Reporte so schnell wie möglich zu erstellen. Durch frei editierbare Status, Prioritäten und Branchen sowie kaskadierende Textbausteine entstehen die nötigen Beschreibungen mit nur wenigen Klicks – und sprechen trotzdem exakt die Sprache Ihres Betriebs. Fotos und Videos, die Sie der Kamera Ihres Handys oder Tablet-PCs schiessen, werden in einer gemeinsamen Dokumentenablage eingebunden und unterstützen das Reporting. Wiederkehrende Prüfungen, die von wechselnden Mitarbeitern oder für ISO-Zertifizierungen durchzuführen sind, unterstützt ein Checklisten-Generator, der alle zu prüfenden Prozesse abfragt und nichts vergisst. Daneben erstellt ein flexibler Berichtsgenerator alle denkbaren Auswertungen und füllt Berichtsvorlagen nach Ihren Layout-Vorstellungen aus. So ist mit wenigen Klicks in frei editierbaren Textbausteinen ein Report gefüllt und erstellt. Demo Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne versorgen wir Sie mit weiteren Informationen oder stellen Ihnen die aktuelle Version vor. Wir freuen uns auf eine  E-Mail oder ein persönliches Gespräch: Tel. 069 / 153 2282 10. Alternativ empfehlen wir die Teilnahme an einem Webinar. Webinar Auszeichnungen Downloads Sie wollen mehr Informationen zu SKILL TechDoc? Diese Dateien haben wir für Sie zusammengestellt. Support Sie haben Probleme bei der Bedienung von SKILL TechDoc? Bitte nutzen Sie unser Supportformular.  
    Support  
    Mit dem Absenden willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzbestimmungen ein. Wir bemühen uns, Ihr Anliegen schnell und fachgerecht zu behandeln. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen einige Tage in Anspruch nehmen kann. Abhängig von Ihrer Lizenz, Ihren Vertragsbedingungen und der Art der nachgefragten Tätigkeit kann Ihre Supportanfrage die Beauftragung einer kostenpflichtigen Serviceleistung beinhalten. Wenden Sie sich bei Fragen hierzu bitte an info@skillsoftware.de.  
    Datenschutz  
    VERFAHRENSÜBERSICHT GEMÄSS § 4E NR. 1-8 BDSG Skill Software nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, und wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. 1.Verantwortliche Stelle Skill Software GmbH Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main, HR 33988 Umsatzsteuer-ID gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 114211536 Inhaltlich Verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Edgar Reh (Anschrift in Punkt 3) Geschäftsführung 2. Vertretungsberechtigte Geschäftsführer Dipl.-Phys. Edgar Reh, Klaus Szilvas 3. Anschrift der verantwortlichen Stelle Skill Software GmbH Berger Straße 179-181 D-60385 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 153 2282 10 4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Gegenstand des Unternehmens ist die Beratung und Weiterbildung, sowie die Erstellung und Bereitstellung von Software für und von Kunden und Erfüllung von Aufträgen im Bereich Neukundengewinnung, Kundenbindung und Dokumentation, sowie Koordination von Abläufen und Prozessen (bspw. Bauablauf- und Prozessdokumentation). Dies geschieht im Wesentlichen durch Prüfung und Dokumentation von bestehenden Prozessen und das Erstellen, den Verkauf und Einsatz von Software, die zum Zweck der Neukundengewinnung, Kundenbindung und Dokumentation von Abläufen und Prozessen eingesetzt werden. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Durchführung der angebotenen Leistung erforderlich ist. Darüber hinaus verwenden wir diese Daten ggf. zusätzlich zu dem jeweils im Eingabefeld angegebenen Zweck – soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung geben. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. 5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien Kunden, Nichtkunden, Webseitenbesucher, Interessenten (soweit bekanntgegeben) Name, Adressdaten (einschl. Telefon-, und Mobilfunk-Nummern), Emailadresse, firmenspezifische Daten (Mitarbeiteranzahl, Software Nutzung, Marketingziele, Interessensgebiete, Nutzerverhalten im Internet, Angebotsdaten, ...), Lieferanten, Name, Adressdaten, Bankverbindung, Leistungskatalog Dienstleister, Vertrags-, Stamm- und Abrechnungsdaten (Name, Adressdaten, Bankverbindung, Vertragsunterlagen), Kooperationspartner, Name, Adressdaten, Leistungskatalog. 6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B.Aufsichtsbehörden).  Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Allgemeine Verwaltung, Vertrieb, Telekommunikation und EDV).  Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG  (im Wesentlichen Buchhaltung, Wartung der EDV-Anlagen). Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Unternehmen soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist). 7. Regelfristen für die Löschung der Daten Es werden die vom Gesetzgeber erlassenen Aufbewahrungspflichten und Fristen eingehalten. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht oder gesperrt, sollte eine Sperrung aus gesetzlichen oder vom Betroffenen glaubhaft gemachten Gründen einer Löschung vorzuziehen sein. 8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten Datenübermittlungen an Drittstaaten ergeben sich nur im Rahmen der Vertragserfüllung, erforderlicher Kommunikation sowie anderer im BDSG ausdrücklich vorgesehener Ausnahmen. DATENSCHUTZERKLÄRUNG Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus (z.B. bei der Registrierung unseres Newsletters) mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Einsatz eines Zugriffs-Analyse-Tools Wir erheben und speichern zu Marketing- und Optimierungszwecken (soweit ein Personenbezug vorliegt nur nach vorheriger Einwilligung) Daten über das Webseitenbesucherverhalten. Dies sind:  • Browsertyp / Version  • Letzte besuchte Seite (URL)  • IP Adresse des Servers  • Datum und Uhrzeit der letzten Anfrage  • Datum und Uhrzeit der ersten Anfrage  • Company DNS Name  • Stadt (über die IP Adresse)  • Land (über die IP Adresse) Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren oder mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenzuführen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. E-Mail-Kommunikation Im Rahmen der Registrierung mittels eines Formulars (Web-Forms) benötigen wir insbesondere Ihre E-Mailadresse. Diese verwenden wir ausschließlich, um Sie weiterhin per Email über unser Angebot zu informieren. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Auskunftsrecht Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt die Geschäftsführung. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung oder unser Verfahrensverzeichnis nicht beantworten konnten oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns. Webanalyse-Tools Piwik Diese Website nutzt die Open-Source Software "Piwik" (www.piwik.org), ein Webanalyse-Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe auf unsere Website. Piwik verwendet Tracking Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass Ihr Browser die folgenden Informationen an uns übermittelt:  Browsertyp/-version Browsersprache verwendete Plug-Ins/ verwendetes Betriebssystem Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) IP-Adresse (gekürzt) Bildschirmauflösung Uhrzeit der Serveranfrage Die durch den Einsatz von Tracking-Cookies gesammelten statistischen Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden von uns auf einem Server in Deutschland gespeichert, um die Nutzung unserer Website, das Angebot und die Services von uns zu verbessern. Wir speichern hierzu jedoch alleine statistische Informationen in anonymisierten oder pseudonymisierten Nutzungsprofilen. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung gekürzt. Eine Zusammenführung mit Ihren personenbezogenen Daten oder anderen Datenquellen erfolgt nicht. Die Informationen werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Sie können die Installation von Tracking-Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung (bspw. „Do Not Track“) in Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall könnte es jedoch sein, dass nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden kann. Widerspruch: Bitte beachten Sie, dass das Piwik-Deaktivierungs-Cookie entfernt wird, wenn Sie alle in Ihrem Browser abgelegten Cookies löschen. Vimeo Auf unserer Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen oder Ihren Account direkt löschen. Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie unter http://vimeo.com/privacy. Vimeo ruft über einen iFrame, welches in dem Video aufgerufen wird, Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf welches wir keinen Zugriff und keinen Einfluss haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren sowie die „Do Not Track“ Funktion ihres Browser aktivieren. DISCLAIMER DATENNUTZUNG WIDERRUF Alle im Rahmen der Website-Formulare abgefragten personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch die Skill Software GmbH genutzt. Eine Datenweitergabe an Dritte geschieht zu keinem Zeitpunkt. Das Newsletter-Abonnement ist für Sie vollkommen kostenlos und kann jederzeit einfach beendet werden. Jede Newsletter-Ausgabe enthält den entsprechenden Link. Ihre personenbezogenen Daten werden durch die Abmeldung vollständig gelöscht.  Sie können zu jedem Zeitpunkt der Nutzung Ihrer Daten, durch eine eMail an info@skillsoftware.de widersprechen.   
    Leitsysteme  
    Holen Sie Ihre Zielgruppe am Arbeitsplatz oder von zu Hause aus ab, begleiten Sie sie unterwegs per mobiler Applikation, und leiten Sie sie mit dem elektronischen Bildschirmleitsystem vor Ort übergangslos bis in Ihre Institution. Das All-in-One Besucherleitsystem: SKILL Guide Diese Internetsoftwarelösung macht nicht vor Bauwerken halt. Wir führen Ihre Besucher, Patienten, Mitarbeiter und Partner in und durch Ihre Gebäude. So wird Navigation und Orientierung innerhalb Ihrer Räume erst möglich. Über das Marketing hinaus begleiten wir alle Beteiligten durch komplexeste Strukturen, Prozesse und Gebäudeanordungen: online und 3D! Einerlei ob Desktopbildschirm, elektronisches Bildschirmleitsystem, Touchscreen oder mobiles Endgerät - eine Software, eine Bedienung, immer aktuell. Aus Suchen wird finden! Das elektronische Bildschirmleitsystem + Digital Signage Alle Bildschirme und die entsprechenden Applikationen werden zentral gesteuert Inhaltliche und bauliche Veränderungen werden auf einfachste Art und Weise angepasst Besucher kennen die Funktion durch die Desktopanwendung und gelangen so umgehend zu ihrem Ziel Auch ohne direkte Bedienung der Touchscreens bilden diese ein intuitives - weil dreidimensionales - Leitsystem ab Die Desktopanwendung Die Desktopanwendung ermöglicht Vororientierung mit herkömmlichen PCs oder Notebooks. Vororientierung im dreidimensionalen Kontext, lediglich ein Browser ist für die Nutzung dieser Variante notwendig – für die Besuchsplanung stehen Routen- und Terminplaner mit Wegstreckenberechnung und Laufzeit zur Verfügung. Mit der Druckfunktion kann jeder User seinen Flughafen-, Messebesuch o.ä. auf Papier mit sich führen. Jedes Bauobjekt, Messestand, Shop, Terminal usw. ist mit einer Miniwebsite versehen und dient zu Marketingzwecken, zur Recherche und zur Orientierung. Die mobile Anwendung Auch ohne Indoor-Navigations-Infrastruktur erlaubt die mobile SKILL-Anwendung optische Orientierung, Lokalisierung und Routing mit einem Klick. Auf Wunsch kann ein Indoor-Navigationssystem Ihren Bedürfnissen angepasst, Navigation und Ortung automatisiert und in die laufenden Prozesse integriert werden. Bei vorhandenen Indoor-Navigationssystemen wird unsere Software angepasst. Automatisierte Lokalisation: SKILL Matching SKILL Matching ist die automatisierte Messe- und Unternehmenslösung zur Lokalisierung von Mitarbeitern in unübersichtlichen Gebäudestrukturen. Kennen Sie das Problem: Interessierte Messebesucher stehen auf Ihrem Messestand und in der Hektik lässt sich kein freier Mitarbeiter finden, so dass diese Besucher nach kurzer Zeit den Stand wieder verlassen? Mit SKILL Matching gehört dies der Vergangenheit an. Die hochpräzise Indoor-Lokalisation führt interessierte Besucher und Mitarbeiter schnell zusammen. SKILL Matching verbindet eine umfangreiche Messepersonal- Verwaltung in Verbindung mit hochpräziser Lokalisationstechnik. Der erfolgreiche Ein­satz bei zwei Ausstellern auf der Kölner Messe Interzum 2011, 2012 und 2013 hat die Mitarbeiter an der Infotheke, die Unternehmensvertreter und die Standbesucher über­zeugt. Nie wieder von Stand zu Stand hetzen. Sobald ein Besucher zum Infotisch des Messestandes kommt, kann die Empfangsperson am Rechner mit Hilfe von SKILL Matching bis auf 30 Zentimeter genau ermitteln, wo auf dem Messestand sich der gesuchte Ansprechpartner befindet. Besucher und Kunden können nun umgehend mit dem entsprechenden Mitarbeiter in Kontakt gebracht werden, alle Besucher werden bedient, kein Besucher entgeht aufgrund zu langer Wartezeiten. SKILL Matching bildet den Messestand in beliebiger Detailtiefe ab. Auch mehrstöckige Stände können selbstverständlich realisiert werden. Dazu kommt, dass in SKILL Matching alle relevanten Informationen zu den Messemitarbeitern verwaltet werden können: Anreise/ Abreise Sprach- und Fachkenntnisse Funktionen Gebietszu­ständigkeiten Produktkenntnisse Kontaktdaten u.v.m. Demo Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen oder eine aktuelle Demoversion zur Verfügung Wir freuen uns auf eine E-Mail oder ein persönliches Gespräch: Tel. 069 / 153 2282 10. Alternativ empfehlen wir die Teilnahme an einem Webinar. Support Sie haben Probleme bei der Bedienung eines Leitsystems? Bitte nutzen Sie unser Supportformular.  
    CRM-Systeme  
    Sie verfolgen Ihre Verkaufschancen und steigern Ihren Umsatz, haben Ihre Adressen, Kontakte, Aktionen, Termine, Wiedervorlagen ständig zur Hand. Alle wichtigen Aufgaben und Meilensteine erscheinen auch in Mobiltelefonen, Reaktionen und neue Absprachen werden direkt im CRM notiert. Wo immer Sie sind, sind auch Ihre wichtigen Kunden und Projekte. höchste Flexibilität erhöhte Leistung an jedem Ort für PC und Laptop mit Internetanbindung oder auch als mobile App verfügbar beliebige Schnittstellen zur Einbettung in vorhandene Softwarelandschaften permanente und standortunabhängige Prozessübersicht und -kontrolle in Echtzeit SKILL Web CRM ist die mobile und Server-Lösung für den B2B-Bereich. Innen- und Außendienst sehen stets aktuelle Daten. Mit dem einzigartigen Beziehungsmanager werden auch komplexe Netzwerke eingängig visualisiert. Neue Kundenbetreuung Je direkter Kunden und Partner betreut werden, desto stärker sind sie an Ihr Haus gebunden. Darum integriert SKILL CRM so tief und umfassend, wie Sie es wünschen. Von der direkten Kontakterfassung mit Formularen Ihrer Web-Seite über Angebote mit Aktionspreisen bis zur Bestell-, Beschwerde und Reklamationserfassung, Lösungsvorschläge zur Kundenunterstützung, Gebrauchtmaschinen-/-Gerätevertrieb bis zu Kundenclubs mit Online-Bestellwesen ist  SKILL CRM auf Ihre Bedürfnisse anpassbar. Freie Zugriffsmöglichkeit für Ihre Kunden und Partner auf vordefinierte Daten sorgt für reibungslose Beziehungen und eine erhöhte Kundenbindung. Referenzen Über 1000 Benutzer vertrauen den Produkten der SKILL-Software  täglich und optimieren so ihren Vertriebserfolg. Das schwäbische Traditionsunternehmen Häfele, marktführend in Beschlägen, Zugangs- und Schliessanlagen, hat die Angebotsperformance durch SKILL CRM um 65% gesteigert. Die Kostenersparnis Die Web CRM Applikation wird nur auf einem Web- oder Intranet-Server installiert, das senkt den Installationsaufwand und die damit verbundenen Kosten. Alle Updates werden zentral im Server  aktualisiert und müssen nicht mehr mühsam verteilt oder beim nächsten Zusammentreffen aller mobilen Benutzer aktualisiert werden. Neue Produkte, neue Code-Tabellen, neue Preise, alle gewünschten Daten und Prozesse werden nur einmal eingespielt und stehen sofort allen Benutzern aktuell in ihrer Tiefe zur Verfügung. Das senkt die Wartungs- und  Installationskosten deutlich.  Adress-, Kontakt-, Aktivitäts-, Chancen-, Angebots- und Servicemanagement Excel- und Word-Anbindung, E-Mail über Outlook  Workflow-Manager und einstellbare Anwendersichten konfigurierbare Reports, z.B. Kundenhistorie- Dokumente, Reports, Listen per PDF versenden Integrierte Dublettenprüfung schützt vor doppelten Daten Mailings mit Etikettendruck, Serienbriefexporte und Auto-Einträgen Kundenhistorie (alle Kontakte und Aktivitäten) Arbeitet auf einer SQL-Datenbank (MS SQL, PostGre,...) Marketingfunktionen, Terminkalender individuelles Design entsprechend der Firmen--CI freie Konfigurierbarkeit Einbindung in Ihr Web-Portal flexible Schnittstellen zu Navision, SAP oder BAAN, zur Synchronistaion von Kundeninformationen, Angeboten, Aufträgen, Rechungen und Gutschriften Ein ausgezeichnetes Customer Management System (CRM) soll einem Unternehmen heute helfen, sich In allen Belangen auf die Kunden zu konzentrieren und so mehr Umsatz mit Bestandskunden zu realisieren, zufriedene Kunden zu Vermittlern zu machen und mehr zu tun als Kunden erwarten. Mit Blick auf den Mehrwert von Kundenbeziehungen bietet SKILL CRM-Komplettlösungen für die Akquisition, das Management, die Projekt-/Gebäudeverwaltung und die Vermarktung. Für jeden Kunden gibt es gute Gründe für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit: Die CRM-Strategie verfolgt den ganzheitlichen Ansatz, die Kunden in den Mittelpunkt aller Unternehmensprozesse zu stellen. Das reicht von der Analyse über die zentrale Datenhaltung, eine professionelle Projektorganisation, das wertoptimierende Management bis hin zur Unterstützung des aktiven Verkaufsprozesses.Darüber hinaus werden auch die Ressourcen flexibel für die Kunden eingesetzt. SKILL Web CRM Spezialanwendungen SKILL Networker Organisiert live Kontakte zur Geschäftsanbahnung auf Tagungen, Seminaren, Messen, Ausstellungen, Meetings, Kundentagungen und sonstigen Events. Für jeden Event legen alle Besucher, Aussteller, Sponsoren ein aktuelles, persönliches Suche-Biete-Profil an. Mit der Networker Suche findet jeder Teilnehmer passende Gesprächspartner und verabredet sich, SKILL Networker versendet die Meeting-Wünsche und vereinbart die Treffen. SKILL CRM Event Marketing CRM+Marketing von Veranstaltungen, Messen, Seminaren, Schulungen, Konferenzen. Microsoft Dynamics CRM bitet zur Vermarktung von Veranstaltungen, Messen, Seminaren oder Kongressen im Standard bereits viele nützliche Einstellungen, die Skill Software als Microsoft Partner zu einem ausgezeichneten Veranstaltunsmarketing ausgebaut haben. Adressmanagement Merkmale Werbefrequenz Adressquelle Events Trainer Kampagnen und Schnellkampagnen Adressen selektieren Werbung und Landingpage Erfolgsbewertung SKILL Ticketing Die CRM-Lösung, die Ihren Kundendienst entlastet. Allen Support- und Service-Teams bietet CRM+TICKETING eine Lösung zur umfassenden Kundenbetreuung. Die wichtigen Daten, Funktionen und Prozesse stehen bereit: Kundenstamm- und Kontaktdaten Aktivitäten-Management Kommunikation per Brief und E-Mail Management von Tickets Berichte und Support Zeitverbuchung Workflow-Manager überwacht Reaktionszeiten, mahnt an und verhindert Problemeskalationen Knowledebase sammelt das Wissen der Experten für kompetente Auskünfte SKILL CRM für Bauzulieferer Ihre vollständige CRM-Software mit aktuellen Bauinformationen. Sie verfolgen Ihre Verkaufschancen und steigern Ihren Umsatz, haben Ihre Adressen, Kontakte, Aktionen, Termine, Wiedervorlagen ständig zur Hand. Demo Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen oder eine aktuelle Demoversion zur Verfügung Wir freuen uns auf eine E-Mail oder ein persönliches Gespräch: Tel. 069 / 153 2282 10. Alternativ empfehlen wir die Teilnahme an einem Webinar. Support Sie haben Probleme bei der Bedienung von SKILL WebCRM? Bitte nutzen Sie unser Supportformular.  
    Über uns  
    Das Skill-Team (v.l.n.r.) Leonhard Fischer, Christian Seidl, Arne Hild, Domenico Nardi Tironi, Andreas Schmitt, Dirk Witschke, Michael Tetzlaff, Jeannette Hirth, Klaus Szilvas, Nicolai Borowsky, Edgar Reh, Holger Klaus, Margit Strecker, Thomas Heptner, Timm Richter, Andreas Richter  Edgar Reh ist Diplom-Physiker, Jahrgang 1951, und geschäftsführender Gesellschafter der Skill Software GmbH. Seine Ausbildung zum Atomphysiker erwies sich für Edgar Reh als besonders geeignet für die EDV Branche: "Die wissen von allem etwas, aber nichts Genaues, das ist die wichtigste Grundlage für das EDV Geschäft und den Vertrieb." Als Autor des eBooks "Mehr Kunden gewinnen und optimal betreuen" verantwortet er die TÜV Hessen zertifizierte Weiterbildungen der SKILL Akademie und BVMW Akademie. Er ist seit mehr als 30 Jahren im Investitionsgütervertrieb tätig und hat weit über 100 CRM Projekte erfolgreich realisiert, z.B. für Henkel, Messe Frankfurt, Deutscher Sparkassenverlag, Hilti Deutschland. Edgar Reh gibt die Testreihe "Wir testen die Besten" heraus und leitet die praktischen Tests der Software. Die Studien prüfen kritisch und sachlich die Funktionen von marktrelevanter Software u.a. wie Microsoft Dynamics CRM, SAP, CAS, und Salesforce. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und Enkelkinder, spielt leidenschaftlich gerne Gitarre, optimiert seine Solaranlage und genießt seinen wunderschönen Garten. Klaus Szilvas geb. 1961, Abschluss BWL, Soziologe, Psychologie, geschäftsführender Gesellschafter bei SKILLsoftware und einer der erfahrensten CRM Consultants. Er hat mehrere CRM Tools entwickelt, sowie die Leitung anspruchsvoller CRM Projekte, Seminare, Schulungen u.a. für: Häfele, Simona, Böwe, Orbit, Dürr Dental, Pfleiderer AG, Bopp&Reuther, Dexia Kommunalbank und Gardemann-Zooom geführt. Bei SKILL ist er maßgeblicher Entwickler des SKILL Web-CRM und der mobilen Applikationen. Wenn er neben Beruf und seiner Familie noch Zeit findet, widmet er sich dem Klavierspielen. Seit der gemeinsamen Zeit bei Team Brendel verbindet die beiden CRM Profis Edgar Reh und Klaus Szilvas auch eine private Freundschaft. Unsere Büros in der Berger Straße 179-181 (Eingang Wiesenstraße) sind werktags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. ÖPNV - Tram 12 bis Bornheim Mitte - U-Bahn U4 bis Bornheim Mitte - Busse (43, 38) bis Bornheim Mitte Parkplätze Bürgerhaus Bornheim Arnsburger Straße 24 60385 Frankfurt am Main Die Skill Software GmbH ist spezialisiert auf die radikale Vereinfachung komplexer Geschäftsprozesse, um sie mobil auf Smartphones und Tablets bereitzustellen. Wir bieten Industrie 4.0-Lösungen für Bau- und Gebäudewirtschaft, Energie und Technik, Kunden- und Besucherströme; darüber hinaus Leitsysteme und Lösungen zum Orten, Messen und Steuern im Internet der Dinge (IoT). Ein weiterer Schwerpunkt ist klassisches CRM, also digital unterstützte Kundengewinnung und Kundenverwaltung. Das mobile Baumanagement-Tool SKILL BauDoc wurde 2012 mit dem Innovationspreis der Deutschen Telekom ausgezeichnet. Der mobile, alarmbasierte Energiemanager SKILL EnergyDoc wird im Rahmen von Hessen ModellProjekte als Pilotprojekt aus Mitteln des Landes Hessen und der EU (Europäischer Fond für Regionale Entwicklung EFRE) gefördert. Meilensteine Seit 1991 entwickeln wir Termin- und Projekt-Management-Software, z.B. für die Multiplikatoren­betreuung der Henkel KG mit dem Smartphone-Vorläufer "Atari Portfolio". Daraus entstanden Lösungen zur Kundengewinnung und -betreuung, heute auf Basis von Web CRM oder Microsoft Dynamics CRM, kombiniert mit Smartphones, die sogar als Offline-Applikationen (z.B. für BlackBerry, iPADS, Android und Samsung Galaxy) arbeiten. Heute bieten wir Lösungen für den mobilen Industrie 4.0-Einsatz an. Unser Angebot Branchen- und Speziallösungen für Bau und Bauzulieferer mit Projekt-Objektsicht, Gewerken, visuellem Beziehungsnetz für Empfehlungen, ARGEs, iBau-Schnittstelle, Artikel-Sets und Reporting zu generiertem Vermittler-Umsatz Das revolutionäre SKILL BauDoc, das auf Basis schematischer Baupläne und Fotos die Verwaltung von Baustellen und Gebäuden deutlich vereinfacht und alle Planungen, Änderungen, Mängel, Leistungen direkt in die Pläne notiert, in strukturierten SQL-Datenbanken verwaltet sowie durch unsere App vor Ort am Bau bereitstellt.  Lösungen für Dienstleister, mit integriertem Projektmanagement und Zeitabrechnung Mitarbeiter- und Ressourcen-Ortung (kombiniert indoor und outdoor), um zum Beispiel auf vielbesuchten Messen wichtige Kunden schnellstmöglich mit ihrem Ansprechpartner zusammenzubringen oder in einer Klinik die dringend benötigten mobilen EKGs zu finden  Matchmaking und Mitarbeitersuche auf Messen Geräte- und Maschinenvertrieb mit Projektmanagement, installierter Basis, Laufzeit Ticketing, Helpdesk und Reklamationen mit lernender Wissensbasis Technischen Service mit Hotline und Serviceeinsatz, Abrechnung, Dispatching, mobilem Lager, Servicebericht mit Leistungszeiten, Material und Ersatzteilen inklusive Kundenunterschrift direkt auf dem Tablet-PC, SAP- und MS Dynamics NAV-Schnittstelle Firmen- und Kundenportale mit dynamischen Beziehungen und Interessenprofilen Besucherleitsysteme wie im THE SQUAIRE am Flughafen Frankfurt mit dynamischer Weganzeige (nach aktueller Verfügbarkeit), Routenplanung indoor und outdoor (entwickelt mit der ESA) bis zu komplexen Smart-City-Lösungen für Quartiere, Business Center, Universitäts- und Business-Campus  Keep it simple - unsere Philosophie Wir übersetzen komplexe Vorgänge in einfache Geschäftsprozesse Wir vermitteln Wissen und Technik in Vertrieb, Marketing und Support Wir liefern Ihre Kunden-, Projekt- oder Objektinformationen an den mobilen Arbeitsplatz Wir strukturieren komplexe Zeichnungen, Pläne und Vorgänge zur einfachen aber effizienten Bearbeitung Kurz: Wir machen's einfach! Geschichte 1991 Gründung der Skill Software GmbH durch Edgar Reh; Entwicklung Projektmanager "PlanMaster" für Atari Inc. 1994 Entwicklung TIME/TEAM-Manager für den Deutschen Sparkassenverlag 1995 Release der Vertriebslösung „Sales Manager“ 1996 Erster eCRM Workshops auf Basis des SalesManager 1999 ERP-Spezialisierung; E. Reh zur Team Brendel AG; dort ab 2002 Geschäftsführer 2005 E. Reh übernimmt SKILL GF, Fokussierung auf CRM 2006 Release eCRM Workshop - Weiterbildungsinitiative „CRM Manager“ mit IHK 2007 Klaus Szilvas als Leiter Consulting von Team Brendel zu SKILL  2008 "Projektzeit-Abrechnung" für Accurat, Applikation "Event-Manager" für ORBIT (Telekom) mit Microsoft CRM, TÜV-Hessen Zertifikat 2009 Entwicklung von CRM-Applikationen für Smartphones; Entwicklung "CRM + EventManager" für das English Theatre, Frankfurt, das grösste englischsprachige Theater des europäischen Festlands; Nominierung für zwei INNOVATION-Awards für BlackBerry 2010 2. Platz beim internationalen BlackBerry Innovation Award für die Applikation "BauLeistungesverbuchung", staatl. Förderung der CRM-Weiterbildungen durch die Bundesagentur für Arbeit 2011 Entwicklung Baudokumentation und mobile Baudokumentation, feste Zusammenarbeit dem Kassler Start-Up embia GmbH, Entwicklung eines 3D-Wegleitsystems für das mit 140.000 qm größte Bürogebäude in Deutschland am Frankfurt Flughafen/ICE Fernbahnhof ("The Squaire") 2012 SKILL BauDoc erhält den Telekom-Innovationspreis; Etablierung des Kurses Lead Managment Consultant; Bureau Veritas Construction Services GmbH nutzt SKILL BauDoc 2015 Einstieg des Sirius EcoTech Fonds Team Anfahrt Edgar Reh ist Diplom-Physiker, Jahrgang 1951, und geschäftsführender Gesellschafter der Skill Software GmbH. Seine Ausbildung zum Atomphysiker erwies sich für Edgar Reh als besonders geeignet für die EDV Branche: "Die wissen von allem etwas, aber nichts Genaues, das ist die wichtigste Grundlage für das EDV Geschäft und den Vertrieb." Als Autor des eBooks "Mehr Kunden gewinnen und optimal betreuen" verantwortet er die TÜV Hessen zertifizierte Weiterbildungen der SKILL Akademie und BVMW Akademie. Er ist seit mehr als 30 Jahren im Investitionsgütervertrieb tätig und hat weit über 100 CRM Projekte erfolgreich realisiert, z.B. für Henkel, Messe Frankfurt, Deutscher Sparkassenverlag, Hilti Deutschland. Edgar Reh gibt die Testreihe "Wir testen die Besten" heraus und leitet die praktischen Tests der Software. Die Studien prüfen kritisch und sachlich die Funktionen von marktrelevanter Software u.a. wie Microsoft Dynamics CRM, SAP, CAS, und Salesforce. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und Enkelkinder, spielt leidenschaftlich gerne Gitarre, optimiert seine Solaranlage und genießt seinen wunderschönen Garten. Klaus Szilvas geb. 1961, Abschluss BWL, Soziologe, Psychologie, geschäftsführender Gesellschafter bei SKILLsoftware und einer der erfahrensten CRM Consultants. Er hat mehrere CRM Tools entwickelt, sowie die Leitung anspruchsvoller CRM Projekte, Seminare, Schulungen u.a. für: Häfele, Simona, Böwe, Orbit, Dürr Dental, Pfleiderer AG, Bopp&Reuther, Dexia Kommunalbank und Gardemann-Zooom geführt. Bei SKILL ist er maßgeblicher Entwickler des SKILL Web-CRM und der mobilen Applikationen. Wenn er neben Beruf und seiner Familie noch Zeit findet, widmet er sich dem Klavierspielen. Seit der gemeinsamen Zeit bei Team Brendel verbindet die beiden CRM Profis Edgar Reh und Klaus Szilvas auch eine private Freundschaft. Mathias Steins geb. 1976, Dipl. Ing., macht Marketing und Vertrieb insbesondere für SKILL BauDoc bei SKILL. Zuvor war Mathias Steins u.a. in der technischen Leitung der Documenta 12, wo er u.a. für den Aue-Pavillion zuständig war. Vor, während und nach seinem Architekturstudium als Ingenieur für Hochbau war Mathias Steins mit den Schwerpunkten Projektleitung, Bauleitung und Projektmanagement in den Bereichen Sanierung im Bestand und Betrieb und Sonderkonstruktionen tätig. Seine vorhergegangene handwerkliche Ausbildung ließ ihn immer in der Nähe der Baustellen bleiben. 2009 gründete er die embia GmbH. 2010 erreichte embia im Promotion Nordhessen Businessplanwettbewerb den 1.Platz. Neben seiner Tochter beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit Laufen, Multimedia, Lesen, Reiten, Kanu, Iaido und lässt auch ab und zu mal die Seele baumeln. Mathias Steins geb. 1976, Dipl. Ing., macht Marketing und Vertrieb insbesondere für SKILL BauDoc bei SKILL. Zuvor war Mathias Steins u.a. in der technischen Leitung der Documenta 12, wo er u.a. für den Aue-Pavillion zuständig war. Vor, während und nach seinem Architekturstudium als Ingenieur für Hochbau war Mathias Steins mit den Schwerpunkten Projektleitung, Bauleitung und Projektmanagement in den Bereichen Sanierung im Bestand und Betrieb und Sonderkonstruktionen tätig. Seine vorhergegangene handwerkliche Ausbildung ließ ihn immer in der Nähe der Baustellen bleiben. 2009 gründete er die embia GmbH. 2010 erreichte embia im Promotion Nordhessen Businessplanwettbewerb den 1.Platz. Neben seiner Tochter beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit Laufen, Multimedia, Lesen, Reiten, Kanu, Iaido und lässt auch ab und zu mal die Seele baumeln. Klaus Szilvas geb. 1961, Abschluss BWL, Soziologe, Psychologie, geschäftsführender Gesellschafter bei SKILLsoftware und einer der erfahrensten CRM Consultants. Er hat mehrere CRM Tools entwickelt, sowie die Leitung anspruchsvoller CRM Projekte, Seminare, Schulungen u.a. für: Häfele, Simona, Böwe, Orbit, Dürr Dental, Pfleiderer AG, Bopp&Reuther, Dexia Kommunalbank und Gardemann-Zooom geführt. Bei SKILL ist er maßgeblicher Entwickler des SKILL Web-CRM und der mobilen Applikationen. Wenn er neben Beruf und seiner Familie noch Zeit findet, widmet er sich dem Klavierspielen. Seit der gemeinsamen Zeit bei Team Brendel verbindet die beiden CRM Profis Edgar Reh und Klaus Szilvas auch eine private Freundschaft. Edgar Reh ist Diplom-Physiker, Jahrgang 1951, und geschäftsführender Gesellschafter der Skill Software GmbH. Seine Ausbildung zum Atomphysiker erwies sich für Edgar Reh als besonders geeignet für die EDV Branche: "Die wissen von allem etwas, aber nichts Genaues, das ist die wichtigste Grundlage für das EDV Geschäft und den Vertrieb." Als Autor des eBooks "Mehr Kunden gewinnen und optimal betreuen" verantwortet er die TÜV Hessen zertifizierte Weiterbildungen der SKILL Akademie und BVMW Akademie. Er ist seit mehr als 30 Jahren im Investitionsgütervertrieb tätig und hat weit über 100 CRM Projekte erfolgreich realisiert, z.B. für Henkel, Messe Frankfurt, Deutscher Sparkassenverlag, Hilti Deutschland. Edgar Reh gibt die Testreihe "Wir testen die Besten" heraus und leitet die praktischen Tests der Software. Die Studien prüfen kritisch und sachlich die Funktionen von marktrelevanter Software u.a. wie Microsoft Dynamics CRM, SAP, CAS, und Salesforce. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und Enkelkinder, spielt leidenschaftlich gerne Gitarre, optimiert seine Solaranlage und genießt seinen wunderschönen Garten.  
    Unser Angebot  
    Alle Angebote Unsere Software basiert auf einem grundlegenden System, das flexibel anwendbar ist. Unsere jahrelange Erfahrung in der digitalen Abbildung von komplexen Vorgängen hilft uns, auch Ihre Situation individuell und präzise darzustellen.  
    Akademie  
    Mehr Kunden gewinnen und optimal betreuen! Werdende CRM- und Marketing-Profis aller Kategorien verinnerlichen grundlegend das Konzeptionieren und Realisieren von (Direktmarketing-) Kampagnen und Kontakt-Strategien mit dem Ziel Lead Management, Neukundengewinnung, Kundenbindung und Steigerung des Kundenwerts! Lars Nürnberg CRM Projektmanager Armin Pfeiffer CRM Projetkmanager Andreas Heißler Leiter Marketing Communication Uniserv GmbH Pforzheim Birgit Heahnke Management Assistenz  RSD Anne Thomas Online Marketing Manager OMS Software München   Silke Burchardt Business Development & Marketing ec4u expert consulting ag Andrea Muddemann Senior Sales Consultant ec4u expert consulting ag Dr. Gregor Miroslawski Project & Portfolio Manager TUI Cruises Gabriele Geiger  Marketing Manager PTV GROUP Dirk Hartmann Product Marketing Manager Beijer Electronics Mathias Haeffner Produktmanager Vertrieb Testo AG Susanna Ulrich Reinhard Janning "Mit großer Verwunderung habe ich in der Weiterbildung festgestellt, dass mittelständische Unternehmen die Veränderungen im Markt und der Kunden nicht realisieren. Während der Weiterbildung ist mir sehr anschaulich und mit entsprechender Fachkompetenz vermittelt worden, mit welchen Werkzeugen im Laufe eines Projekts die Philosophie/Strategie CRM im Unternehmen nachhaltig umgesetzt und gelebt werden kann." "Nun darf ich mich "CRM ProjektManager (TÜV HESSEN) nennen! Gratulation an dieser Stelle auch an meine Mitstreiter und besten Dank an Edgar Reh und Nicolai Borowsky bei SKILL Software für einen sehr interessanten und vor allem praxisrelevanten Zertifikatslehrgang." "Die Weiterbildung Lead Management Consultant (TÜV Hessen) hat mir das weite Feld des Lead Managements praxisnah erschlossen. Das hilft mir dabei, meine täglichen Arbeitsschwerpunkte Kommunikation, Lead Management sowie Data Stewardship für Marketingdaten ideal zu verbinden und so konkret nutzbare Mehrwerte zu generieren." "Nach langjähriger Praxiserfahrung im Bereich CRM und Projektmanagement war die TÜV-zertifizierte Weiterbildung zum CRM Projektmanager für mich eine große Bereicherung. Mein Ziel, vorhandenes Know How mit aktuellen Trends, Wissen und Informationen zu verstärken, ist mehr als erfüllt worden. Besonders der Bereich Social CRM hat mir wertvolle Erkenntnisse geliefert. Fazit: Sehr empfehlenswert!" "Dass die Teilnehmer-Zahl so bemessen war, dass auch untereinander ein Austausch auf hohem Niveau stattfinden konnte, war für mich zum Zeitpunkt der Anmeldung keine Voraussetzung, aber im Nachhinein betrachtet genauso wichtig wie die Lerninhalte selbst. Die abschließende Prüfungsaufgabe war so praxisrelevant gewählt, dass ich die Erkenntnisse daraus wenige Wochen später im Job einsetzen konnte." "Der Kurs zum Lead Management Consultant hat für mich unglaublich dazu beigetragen, in verschiedene Perspektiven zu schlüpfen, neue Ideen konkret zu formulieren und gute Handlungsansätze zu bekommen. Ich habe ein gutes Gemisch aus theoretischem Wissen, Praxisbeispielen – sowohl von den Referenten als auch Teilnehmern – und konkreten Vorgehensweisen für meine spezifischen Problemstellungen mitgenommen. Es war jedes Mal eine Freude vor Ort zu sein, und ich bin begeistert, dass wir uns auch nach dem Kurs noch austauschen und mit Tipps versorgen." „Ich kann den Zertifizierungslehrgang zum Lead Management Consultant nur wärmstens empfehlen. Es wird sehr praxisorientiert das teilweise 'erahnte' oder durch diverse Blogs und Bücher angelesene Wissen zum Inbound Marketing vertieft und auf eine fachlich fundierte Ebene gehoben. Durch viele Übungen, Hausaufgaben und die Abschlußprüfung kann jeder sein neu erworbenes Wissen auf die Herausforderungen seines Unternehmens direkt anwenden und ein Feedback der Gruppe erhalten. Unsere sehr gemischte Gruppe im Sommer 2013 war engagiert und kreativ und wir stehen noch immer in Kontakt, auch das empfinde ich persönlich als Bereicherung." "Die Weiterbildung zum CRM Projektmanager bietet sich für alle jene an, die ein vertieftes Wissen in den Bereichen Customer Relationship Management mit dem Ziel der Anwendung des Projektmanagements in den Bereichen Marketing und Vertrieb erwerben wollen. Besonders möchte ich das von Herrn Schuster durchgeführte Modul zum Themenfeld Social Media und CRM hervorheben, das ich als äußerst informativ, spannend und hilfreich empfand." "Die Weiterbildung zum Lead Management Consultant empfehle ich gerne weiter! Das Thema trifft exakt die Herausforderungen, mit denen ich mich aktuell beschäftige. Vor allem das Thema Marketing Automation ist meines Erachtens in der Zukunft des B2B-Marketing unumgänglich. Der Kurs hat mir speziell in diesem Bereich viel wertvollen Input geliefert. Vielen Dank an Skill Software für die sehr gute Organisation." "Mit der Fortbildung zum Lead Management Consultant konnte ich in meiner beruflichen Marketing-Laufbahn einen wichtigen Mosaikstein hinzufügen. Durch die praxisnahen Unterrichtseinheiten der Referenten erfuhr ich, dass die Veränderung der Kundenansprache längst im vollen Gange ist und erhebliche Veränderungen bei Marketing und Vertrieb mit sich bringt. Diese Erkenntnis, gepaart mit dem Wissen, potenzielle Kunden über unterschiedliche Kanäle zu finden und für sich zu begeistern, eröffnete mir ganz neue Möglichkeiten, meine Marketingverantwortung noch gewinnbringender im Unternehmen einzusetzen." "Endlich ein Kurs mit neuen zukunftsorientierten B2B-Marketingansätzen, die auch umgehend in der Praxis umgesetzt werden können. Mit dem Erfolgsthema Marketing Automation wird jeder Marketing-Verantwortliche auf die Herausforderungen von Morgen vorbereitet. Der Kurs hat sich insbesondere durch die hohe Kompetenz der Referenten und eine hervorragende Organisation von Skill Software ausgezeichnet." kann auf langjährige Erfahrung in der Industrie zurückgreifen. 16 Jahre war sie für Firmen im B2B Order Processing, Marketing, Verkauf und Distribution tätig. Sie baute die osteuropäischen Märkte auf und entwickelte für Großkunden Strategien und innovative Konzepte im Vertrieb. Kontinuierliche Umstrukturierungen im interkulturellen Kontext begleiteten ihre tägliche Arbeit. http://www.xing.com/profile/Susanna_Ulrich? kann auf langjährige Erfahrung in der Industrie zurückgreifen. 16 Jahre war sie für Firmen im B2B Order Processing, Marketing, Verkauf und Distribution tätig. Sie baute die osteuropäischen Märkte auf und entwickelte für Großkunden Strategien und innovative Konzepte im Vertrieb. Kontinuierliche Umstrukturierungen im interkulturellen Kontext begleiteten ihre tägliche Arbeit. http://www.xing.com/profile/Susanna_Ulrich? "Die Lehrgänge CRM-Manager, CRM-Projektmanager und Lead Management Consultant entsprechen insgesamt den angelegten Qualitätsstandards und sind von unserer Seite aus sehr zu empfehlen. Besonders positiv hervorzuheben ist die praxisnahe Durchführung der Kurse durch fachlich qualifizierte Dozenten, die konstruktive, offene und intensive Lern- und Arbeitsatmosphäre und die Vielfalt der Lernmethoden." - TÜV Hessen, April 2016     sehr zu empfehlen TÜV Hessen, April 2016 Reinhard Janning Lead Management Consultant beherrscht den Umgang mit allen neuen Medien steigert den Umsatz durch eine höhere Lead2Customer Quote steuert Informationsabläufe weiss, welche Informationen der Kunde zu welchen Zeitpunkt benötigt koordiniert den Verkauf und das Marketing CRM-Projektmanager initiieren CRM-Projekte steuern, treiben Projekte voran administrieren CRM-Software koordinieren Abteilungen und Geschäftsleitung maximieren die Effektivität aller Prozesse, vom Vertrieb bis zur Organisation und Durchführung von zum Beispiel (Messe-) Veranstaltungen, Projekten und Prozessen jeglicher Art Service und Support Manager realisieren kundenorientierte Strategien bieten qualifizierte und effektive Koordination ohne Reibungsverluste garantieren ertragreichen Service Mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing von erklärungsbedürftigen Investitionsgütern. Er ist Mitgründer und Vorstand der DemandGen AG, die B2B- Unternehmen darin unterstützt, Marketing-Automation- und Lead-Management-Systeme zu implementieren. Kunden bei der Definition und Umsetzung von Marketing- und Vertriebsprozessen zu beraten gehört heute zur Kernaufgabe seines Teams. Seit Jahren gibt er sein Wissen zudem in Vorträgen und in Webcasts weiter. https://www.ec4u.de Rolf Neuefeind Stellv: Kursleiter Susanna Ulrich Reinhard Janning Nicolai Borowsky Kursleiter Sascha Hesse Rechtsanwalt Kay Lied Matthias Rothkoegel Stefan Bauriedel Norbert Schuster Stv. Kursleiter Klaus Szilvas Martin Proba Dipl.-Kaufmann geb.1942, Dipl.-Wirtsch.-Ing., z. Zt. tätig als Unternehmer und Berater in Strategiefragen für Personal/Ausbildung. Dozent der TU Darmstadt, Akademie für Welthandel, Frankfurt, FH Wiesbaden, der ProCredit Academy, einer internationalen Aus­bildungsstätte für Führungskräfte aus Entwicklungsländern. Seit 2005 moderiert er die CRM-Workshops. http://www.neuefeind-consultants.de/ kann auf langjährige Erfahrung in der Industrie zurückgreifen. 16 Jahre war sie für Firmen im B2B Order Processing, Marketing, Verkauf und Distribution tätig. Sie baute die osteuropäischen Märkte auf und entwickelte für Großkunden Strategien und innovative Konzepte im Vertrieb. Kontinuierliche Umstrukturierungen im interkulturellen Kontext begleiteten ihre tägliche Arbeit. http://www.xing.com/profile/Susanna_Ulrich? kann auf langjährige Erfahrung in der Industrie zurückgreifen. 16 Jahre war sie für Firmen im B2B Order Processing, Marketing, Verkauf und Distribution tätig. Sie baute die osteuropäischen Märkte auf und entwickelte für Großkunden Strategien und innovative Konzepte im Vertrieb. Kontinuierliche Umstrukturierungen im interkulturellen Kontext begleiteten ihre tägliche Arbeit. http://www.xing.com/profile/Susanna_Ulrich? geb. 1977, zertifizierter CRM-Projektmanager und CRM-Consultant, sammelte jahrelang Erfahrungen in Marketing & Vertrieb. 2010 war er maßgeblich an den Aufbau des Start-Up-Unternehmens embia GmbH beteiligt. Seit April 2011 ist Herr Borowsky für die Kursleitung und Weiterentwicklung der SKILL-Akademie zuständig. Berater für Datenschutzrecht, Medienrecht, IT-Recht, Corporate Compliance und Arbeitsrecht. Langjährige Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter in europäischen und globalen Strukturen - u.a. Konzerndatenschutzbeauftragter eines global agierenden Personaldienstleisters, der AVIS Budget Autovermietung sowie mehrerer Airlines und Gesundheitsunternehmen, außerdem für klassische Werbeagenturen sowie Digitalagenturen und Startups. http://www.agoratra.de ist 1970 in Weilburg geboren und aufgewachsen. Er ging 1987 nach Frankfurt und absolvierte eine Ausbildung als Chemielaborant bei der Hoechst AG. Später studierte er Informatik und Betriebswirtschaft und war viele Jahre als Trainer und Berater in der IT/TK-Branche tätig. 2001 gründete er ein Technologieunternehmen und war sechs Jahre erfolgreich für Marketing und Vertrieb verantwortlich. Heute gilt er als Experte für Business Development, ist ein überaus erfolgreicher Netzwerker und hilft zahlreichen Unternehmen durch sein branchenübergreifendes Kontaktnetzwerk in die Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Matthias Rothkoegel ist Berater für B2B-Marketing und Geschäftsführer der in Köln beheimateten Aptly GmbH. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählen die optimale Einführung und effektive Nutzung von Marketing-Automation-Lösungen sowie die strategische Planung, Konzeption und operative Umsetzung von Lead-Generation-Kampagnen. In 2007 übernahm er die Verantwortung für das Closed Loop Marketing & CRM, EMEA bei Nokia. Ende 2009 wechselte Matthias Rothkoegel als Manager Demand Generation, EMEA zu Pillar Data Systems (heute Oracle). Im April 2011 gründete er schließlich seine Agentur Engage Marketing. http://aptly.de/ Experte für ganzheitliches Kundenmanagement, entwirft klar definierte und umsetzbare CRM-Strategien im Einklang mit der Unternehmenskultur, Autor des „CRM Excellence Test“, der 11 führende CRM-Systeme prüfte. http://www.sbauriedel.de/ geb. 1965, Vertriebsleiter für RagTime, Mind-Manager und pcvisit; beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit Web und Social Media, er nutzt begeistert die „neuen Medien“ (Xing, Twitter, Blogs, Portale, Communities usw.) zur Kundengewinnung und Kundenbindung. Er ist Autor der Bücher "Twittern für Manager"und "Die Inbound Marketing Methode - So werden Sie von potentiellen Kunden im Internet gefunden und generieren mehr und bessere Interessenten". http://www.strike2.de/ geb. 1961, Abschluss BWL, Soziologe, Psychologie, einer der erfahrensten CRM Consultants, hat mehrere CRM-Tools entwickelt. Leitung anspruchsvoller CRM-Pro­jekte, Seminare, Schulungen u.a. für: Häfele, Simona, Böwe, Orbit, Dürr Dental, Pfleiderer AG, Bopp&Reuter, Dexia Bank, vanHees, Gardemann-Zooom. http://www.skillsoftware.de Geschäftsführer Starthilfe und Unternehmensförderung IHK Darmstadt. In Marketing, Vertrieb, PR und Kundenbeziehungsmanagement kennt er sich bestens aus und war bereits für zahlreiche Initiativen zur Förderung einzel- wie gesamtwirtschaftlicher Organisationen/Arbeitsgruppen erfolgreich. http://www.xing.com/profile/Martin_Proba2 Edgar Reh Kursleiter geb.1951, Dipl.-Phys., Unternehmer, Coach, Consultant, Projektleiter Henkel, Dt. Sparkassenverlag, Messe Frankfurt, Vorstand ABIS, CEO Team Brendel AG (CRM-Hersteller), Autor: “Mehr Kunden gewinnen und optimal betreuen”, Heraus­geber: “Wir testen die Besten - CRM-Software”. Er fasste seine Erfahrungen aus einigen hundert Projekten, Workshops und Seminaren im eBook zusammen. http://www.skillsoftware.de/ Lead Management Consultant Pro Teilnehmer berechnen wir € 3.900,-*. * Alle Preise zzgl. 19 % USt CRM Projektmanager € 4.990,-*  * Alle Preise zzgl. 19 % USt Förderung der Kursgebühr Sie sind Angestellter: Bildungsgutscheine über die Agentur für Arbeit. Weitere Infos bei Ihrer Agentur für Arbeit Bildungsprämie bis 500 € Weitere Infos Sie sind arbeitssuchend / in Kurzarbeit: AZAV Zertifizierung für Arbeitssuchende:  Kurs-Massnahmennr. 419 278 2014,  Skill Software-Trägernr. 419/14583 Die Kurse können vollständig von den Arbeitsagenturen gefördert werden, aktuelle Vermittlungsquote: 100% (2013). Sie sind selbstständig: Für KMU und Gründer in Hessen bis zu 70% Weitere Infos Für Selbstständige ist eine RKW Förderung je nach Bundesland möglich. Weitere Infos Modul 4 Datenbanken Analyse u. Struktur von Kundendaten Pflege u. Aktualität von Daten Sicherheit u. Rechte Mobilität Reporting Projektmanagement Modul 3 Social Media im Kontext von Kundengewinnung und Bindung Alleinstellungen erkennen/erarbeiten Angebote vertrieblich, kauf­män­nisch, juris­tisch, psychologisch Aufträge gewinnen Per­sön­liche Vertriebsnetzwerke knüpfen Forecast Modul 4 CRM Integration Datenmanagement Data Cleansing Einführung von Lead Management Systemen Datenschutz Datenbanken Modul 3 Kampagnen – Vorbereitung Kampagnen – Erstellung Mailing – Reporting Kampagnen – Reporting Closed-Loop – Marketing Service Level Agreements Termine Ort: Frankfurt am Main 13.10.-14.10.16 Modul I 27.10.-28.10.16 Modul II 10.11.-11.11.16 Modul III 24.11.-25.11.16 Modul IV Mit der Anmeldung willigen Sie zugleich in unsere  Datenschutzbestimmungen ein. Modul 2 Aktivitätenmanagement  Zeitmanagement Lead-Qualifizierung Chancen qualifizieren Chancen-Fokussierung Modul 1 CRM Strategie Aufbau und Pflege von Kun­den­daten­banken Adressmanagement Kommunikation Rekla­ma­tions-Management Kun­den­gewin­nungs­kosten Termine Ort: Frankfurt am Main 13.10.-14.10.16 Modul I 27.10.-28.10.16 Modul II 10.11.-11.11.16 Modul III 24.11.-25.11.16 Modul IV Modul 2 Inhalte bewerben und Social Media nutzen Warum Marketing Automation? Strukturierter Prozess – der Trichter Weiterentwicklung der Leads – Nurturing Bewertung der Leads – Scoring Automatisierung der Lead  – Qualifizierung Modul 1 Einführung in den Lead Management Prozess Warum Lead Management? Einheitliche Begriffsdefinition Lead Ziel des Lead Management Das optimale Kundenprofil – die Persona Die Inbound Marketing Methode Lead Management Consultant In der Theorie-Praxis-Weiterbildung zum Lead Management Consultant gewinnen Sie in nur acht Präsenztagen einen umfassenden Einblick in aktuelle Methoden des modernen Lead Managements, mithilfe von Inbound Marketing und Marketing Automation. Lernen wie.. Marketing messbar wird man mehr und bessere Leads für den Vertrieb generiert mittels neuer Hilfsmittel Marketing & Vertrieb effizienter und effektiver werden Planungssicherheit in Marketing- & Vertriebsaktivitäten erreicht wird Der Kurs richtet sich an Manager und Projektverantwortliche aus Vertrieb & Marketing, die in Ihrem Alltag mit der Interessentengewinnung, dem Leadmanagement zu tun haben oder für die Onlinevermarktung zuständig sind. Der Leadmanagement Consultant Kurs liefert auf breiter Ebene das relevante Know-How, um einen effizienten Leadmanagement-Prozess - von der Leadgenerierung bis hin zur Qualifizierung und Übergabe an den Vertrieb - in einem Unternehmen zu integrieren. Dieser Wertschöpfung sollte sich kein Unternehmen verschließen. Maik Rico y Gomez, Geschäftsführer Park7 - Büro für nachhaltige Kommunikation Facts In insgesamt vier, jeweils zweitägigen Präsenzmodulen entwickeln Sie gemeinsam mit Dozenten aus der Praxis Grundlagen und Strategien für effizientes Lead Management im täglichen Arbeiten. Zwischen den Präsenzmodulen werden die Erkenntnisse im Selbststudium vertieft und bieten so gleich eine Möglichkeit, das Erlernte direkt im Vermarktungsalltag umzusetzen. CRM-Projektmanager Die Weiterbildung entwickelt die offensive Reaktion auf Veränderungen in Vertrieb, Marketing und Service, wie sinkende Kundenloyalität, aggressiven Wettbewerb, Internet-Verkauf, komplexere Produkte: neue Betreuungskonzepte zur langfristigen Bindung, Alleinstellungen, Markterweiterung mit zufriedenen Kunden. CRM liefert erfolgreiche Organisations- und Kommunikationslösungen. Lernen wie... man eine Kundenbindungsstrategie entwickelt wie man Social Media für Kundenbindung und Leadgenerierung einsetzt man sich auf die realen Chancen fokussiert Alleinstellungen herausarbeitet und sinnvoll einsetzt im Dialog mit dem Kunden Produkte und Angebote optimiert Der Kurs richtet sich an Geschäftsführung, Leitung von Vertrieb, Marketing und Service zur strategischen Offensive, Effizenz- und Umsatzsteigerung, ambitionierte Mitarbeiter und CRM-Projektleiter, sowie Administratoren als Zertifikat ihrer jahrelangen, wertvollen Mitarbeit. Die Weiterbildung zum CRM-Projektmanager ist empfehlenswert, wenn man in kompakter Form Theorie und Praxis verbinden möchte. Die Vorträge wurden durch die erfahrenen Dozenten stets mit praxisnahen Beispielen angereichert… Der Kurs richtet sich sowohl an "CRM-Neulinge" als auch an "CRM-Erfahrene", da sich jeder in diesem angenehmen Kursumfeld individuell weiterentwickeln kann. Rouven Welke,  REPUCOM Facts In den jeweils zweitägigen Präsenzmodulen entwickeln Sie gemeinsam mit Dozenten aus der Praxis Grundlagen und Strategien für Ihre effiziente CRM-Strategie im täglichen Arbeiten. Zwischen den Präsenzmodulen werden die Erkenntnisse im Selbststudium vertieft und bieten so gleich eine Möglichkeit, das Erlernte direkt im Vermarktungsalltag umzusetzen. Zertifizierung und Ablauf der Prüfung Am Ende des vierten Präsenzmoduls werden in Zusammenarbeit mit den Teilnehmern/innen die Aufgabe für die Abschlussprüfung erstellt. Diese sollte einen hohen Transfer in den Arbeitsalltag der Prüflinge ermöglichen. Die Prüfungsaufgabe soll von den Teilnehmern/innen selbstständig ausgearbeitet und vor dem Prüfungsausschuss präsentiert werden. Die Präsentationsmedien können vom den Teilnehmern/innen selbst gewählt werden. Eine Kopie der Präsentationsmedien verbleibt bei uns. Der Prüfungsausschuss besteht aus aus Kursleitern der SKILL-Akademie. Im Anschluss der Prüfung wird den Prüflingen das Zertifikat überreicht. Feedback der Teilnehmer Diese Weiterbildung hat richtig viel Spaß gemacht, wir waren ein tolles Team und die Qualität der Referenten ist bemerkenswert. Antje Rüther, IP Share Media Kosten  
    Footer  
    Facebook Twitter Google+ ©2016 Skill Software GmbH Vertretungsberechtigte Geschäftsführer Dipl.-Phys. Edgar Reh Klaus Szilvas Skill Software GmbH Berger Straße 179-181 60385 Frankfurt/M. +49 69 153 22 82 10 info@skillsoftware.de www.skillsoftware.de  
    Referenzen  
    Beratende Ingenieure für Gebäudeausrüstung und Energietechnik  Äußere Münchener Str. 130  83026 Rosenheim www.duschl.de Jörg R. Walenta Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz Sachverständigenbüro Walenta www.walenta.com Bureau Veritas Germany Holding Timo Weidner Veritaskai 1 HAMBURG D-21079  www.bureauveritas.de BauDoc Wir sind ein deutschlandweit agierendes Ingenieurbüro der Technischen Gebäudeausrüstung mit insgesamt über 100 Mitarbeitern. Unser Leistungsspektrum der Planung und Objektüberwachung im Rahmen der HOAI umfasst Abwasser-, Wasser-, Gas-, Wärmeversorgungsanlagen, Lufttechnische Anlagen, Starkstromanlagen, Lichttechnik, Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen, Förder-, Sprinkleranlagen und Küchentechnik. Über die Leistungen der HOAI hinaus sind wir in den energiebezogenen Feldern Zielplanungen, Bestandsaufnahmen, Machbarkeitsstudien, Energiemanagementsysteme, Energie(Optimierungs)konzepte, BHKW und Wärmepumpen Kompetenzträger. In all diesen Bereichen nutzen wir SKILL BauDoc, um eine effektive Bauaufnahme und einen reibungslosen Bauablauf unserer Gewerke für unsere Kunden auf den von uns betreuten Baustellen zu gewährleisten. SKILL BauDoc auf dem Tablet PC ermöglicht uns handhabbar den Zugriff auf alle dafür relevanten Planunterlagen. Direkt auf den Planunterlagen erfassen und verorten wir Leistungen und Mängel inklusive einer aussagekräftigen Fotodokumentation. Die Mängel können detailliert, schnell und einfach mit sämtlichen notwendigen Informationen wie Gewerk, Firma, Zeitpunkt, Fristen und Bildern erfasst und jederzeit bis zum korrekten Abschluss verfolgt werden. Die Berichterstellung erfolgt "per Knopfdruck" und selektiert zum Beispiel nach Bauteil, Ebene, Gewerk, Firma und/oder Zeitstempeln. BauDoc erlaubt es, parallel im gleichen Projekt mit mehreren Benutzern unterschiedlicher Fachbereiche, wie zum Beispiel für Starkstromanlagen und Lufttechnische Anlagen zu arbeiten. Die grafischen Bearbeitungsgrundlagen (Baupläne oder Fotos) bieten uns einen schnellen Überblick über den Status von Leistungen und Mängeln (erledigt, in Arbeit, gemahnt, offen etc.) und bilden zusätzlich eine nahezu lückenlose Projektdokumentation in allen Projekten und allen Phasen des Bauablaufs. Unser Vorteil: Durch eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung erleichtert uns SKILL BauDoc unsere Arbeit auf der Baustelle wesentlich und spart uns Zeit bei der täglichen Bewältigung unserer verantwortungsvollen Aufgaben in der Objektüberwachung. Wir nutzen SKILL BauDoc in allen Tochterunternehmen und möchten es nicht mehr missen! Ich setzte SKILL BauDoc in meinem Sachverständigenbüro ein. Nach einer sehr kurzen Eingewöhnungsphase des schlanken Systems sind durch die Direkterfassung auf dem Tabletcomputer Berichte sehr leicht zu erstellen. Die sehr aufwendige Nachbearbeitung, Erstellen der Tabellen, Skalieren und Zuordnung der Fotos ist im Büro um ca. 80% gesunken. Für die Verortung wird nur ein Plan als Datei oder ggf. ein Foto benötigt, und sie findet vor Ort direkt auf dem Tablet-PC statt. Neben der einmaligen Erfassung der Mängel vor Ort entsteht eine massive Zeitersparnis bei der Berichterstellung im Büro, da die Berichte mit wenigen Klicks verfügbar sind. Die gesamte Zeitersparnis pro Bericht/Stellungnahme oder Gutachten liegt bei >50%. Die Zeitersparnis vor Ort lässt sich durch den Einsatz von Textbausteinen noch weiter steigern, wenn Textbausteine bei der Erfassung der Mängel/Prüfungen eingesetzt werden, was in der Software ohne Probleme möglich ist. Ein weiterer Vorteil von BauDoc ist, dass es keine Übertragungsfehler mehr aus den Handaufzeichnungen gibt. Ebenso entfällt die nachträgliche Erstellung von Verortungsplänen per CAD, da dies sofort vor Ort an der Anlage/Bauteil auf dem Tablet erfolgt und direkt zugeordnet wird. Mitentscheidend für den Einsatz des System war auch die Datensicherheit und -konsistenz auf dem serverbasierenden System. Die wichtige Dokumentensicherheit bei der Berichterstellung ist hier gewährleistet. Die Berichte lassen sich optimal in Word- oder Excelvorlagen integrieren oder direkt als PDF erstellen und versenden, ohne dass man EDV-Spezialist sein muss. Möchte man auf Wunsch einen Webserver nutzen, sind die Daten für alle Mitarbeiter und ggf  Projektbeteiligten permanent verfügbar. Der Immobilienmarkt unterliegt ständigen Veränderungen und die Anforderungen an Gebäude werden zunehmend komplexer. Eigentümer und Investoren müssen dafür Sorge tragen, dass ihre Gebäude in Ausführung, Betrieb und Bauzustand den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen und wiederkehrenden Prüfungen standhalten. Brandschutz- und Sicherheitsrelevante Einrichtungen des Gebäudes spielen hierbei eine zentrale Rolle. Die Ermittlung bzw. Umsetzung dieser Anforderungen ist eine wesentliche Grundlage nicht nur für den sicheren Betrieb einer Immobilie, sondern auch zur Vorbereitung einer Transaktion, insbesondere hinsichtlich der notwendigen Risikobewertung bzw. der Preisfindung. Die Bureau Veritas Construction Services GmbH bietet Projektmanagement, Technical Consulting sowie QHSE- und Brandschutzdienstleistungen während des gesamten Lebenszyklus von Immobilien und Infrastruktureinrichtungen an, von der Entwicklung über den Bau, Betrieb, Rückbau bis hin zur Transaktion. Basierend auf den Erfahrungen mit Bauarten und -verfahren der Vergangenheit gepaart mit Erkenntnissen der heutigen Möglichkeiten einer baulichen oder anlagentechnischen Ertüchtigung vorhandener Bausubstanz entwickelt Bureau Veritas im vorbeugenden Brandschutz u. a. sinnvolle, wirtschaftlich vertretbare und zukunftssichere Lösungen. So ist es z. B. anhand einer Bestandsanalyse möglich, frühzeitig Kosten-Abschätzungen für erforderliche Investitionen in den Brandschutz zu erhalten und bereits beginnend in der Planungsphase vorhandene Einsparpotentiale auszuschöpfen. Im Zuge der Transaktionsphase von Immobilien steigt der Anspruch, Kenntnisse über die brandschutztechnische Beschaffenheit und etwaiger Defizite und Mängel zu erarbeiten. Die Bureau Veritas Construction Services GmbH bietet seit dem Jahr 2007 diese Dienstleistung an und ermittelt für Immobilieneigentümer die Sanierungskosten und Empfehlungen hinsichtlich des Brandschutzes. Da die Immobilienbewertung durch Spezialisten erfolgt, können aus den Begehungsberichten Ausschreibungen erstellt werden, ohne zusätzliche Planer hinzuziehen. Ferner werden Optimierungsmöglichkeiten zur Reduzierung des Sanierungs- und/ oder Kostenaufwandes erarbeitet. Das zentrale Werkzeug zur Dokumentation für diese Arbeitsschritte ist die Bureau Veritas Projektdatenbank, die auf der Software SKILL BauDoc des Entwicklers SKILL Software basiert. Die Begleitung von Projekten erfolgt in verschiedenen Detailtiefen, zugeschnitten auf die Anforderungen des Kunden. Sowohl Kurz-Audits als auch detaillierte Mangelaufnahme mit Maßnahmenbeschreibung, Priorisierung, Kostenprognose und Festlegen von Verantwortlichen sind möglich. Das Nachverfolgen der aufgenommenen Punkte und die Dokumentation aller Begehungen sind transparent hinterlegt.  Durch den Einsatz der Software im Zusammenspiel mit Tablet-Computern entstehen zudem für den Kunden Synergieeffekte. Das Verfassen der Berichte erfolgt zum Großteil bereits im Zuge der Begehung vor Ort. Die datenbankgestützte Verarbeitung ermöglicht dem Kunden direkten Zugriff und das zeitnahe Nachverfolgen der Punkte von seinem Arbeitsplatz aus. Alle Berichte können auf Wunsch ebenfalls durch den Kunden selbst aus der Datenbank bezogen werden, um maximale Flexibilität & Transparenz zu bieten. In Zusammenarbeit mit Skill Software ist es gelungen, Abläufe zu vereinfachen und mehr Komfort und Information für den Kunden zu bieten. Die Vorteile der neuen Software ergänzen unseren Leistungsumfang für unsere Kunden  und geben transparenten Zugriff auf alle Arbeitsschritte: Die brandschutztechnische Gebäudebewertung schützt – nicht nur in der Transaktionsphase – vor langwierigen Konflikten  Planungssicherheit und Entscheidungshilfe  Zeit- und Kostenersparnis  Begleitung von Immobilien in jeder Phase ihres Lebenszyklus Auszug aus unserer Kundenliste: ABG Frankfurt Apetito AG Assmann AXA Bauservice SZ 13 BCE Björnsen Blum Bopp & Reuther Böwe Systec Catterfeld & Welker CPC Baulogistik Degen und Partner Ing. Dexia Kommunalbank Duschl Eggelsberger Planung FAAG Technik GHM Messtechnik Gleeds Deutschland Gleitlagertechnik Weißbacher Goldbeck Süd Häfele Halsdorfer Ingenieure Hannover Leasing Hufnagel Ingenieurbüro Henkel IT-Haus GmbH Jürgensen + Baumgartner Ing. Krebs + Kiefer Service KSP Jürgen Engel Matuszek Ing. MOW Generalplanung MPP Meding Plan + Projekt MSB Bau- und Projektmanagement  MW Consult MyLeanFactory ORBIT Informationssysteme Planen und Bauen Pluradent AG ProteQ RAG Aktiengesellschaft Rauschenberg Ingenieure Salvia Elektrotechnik Siemens SDworx SPIE GmbH Spitcon Porr Potain STRATO AG Strike2 Sutter The SQUAIRE TPG VAMED Deutschland  Vitos Kliniken Walenta ZWP Ingenieur-AG Zechbau Bureau Veritas Construction Services GmbH  www.construction.bureauveritas.de  
    Integrieren Sie bestehende Dokumente!  
    Neu in BauDoc - integrieren Sie Ihre bestehenden Dokumente! In vielen Betrieben ist die Excel-Tabelle noch immer der Weisheit letzter Schluss, wenn es um Protokolle und Dokumentation geht. Hat sich der Umgang mit Office-Produkten einmal eingeschliffen, gibt es in der Folge oft Widerstände bei der Einführung moderner Industrie 4.0-Lösungen. Deswegen integriert die neueste Version von SKILL BauDoc standardmäßig alle gängigen Dokumentenformate - und erlaubt ihre Bearbeitung jetzt auch aus der mobilen App heraus. So können Sie ihre bewährten Verfahren bruchlos weiterführen - und integrieren sie zugleich in eine zeitgemäße und mobile Dokumentation und Vorgangsmanagement. Schon immer konnten Sie in der BauDoc-App im unteren rechten Feld Dokumente jeder Art hinterlegen - gleich, ob PDFs, Fotos oder Textdateien. Mit dem neuen BauDoc werden diese Dokumente jetzt auch online bearbeitbar - ohne dass Sie BauDoc schließen müssen. Beim Öffnen greift BauDoc auf die App zu, mit der Sie die Datei auch sonst geöffnet hätten. Nach dem Editieren, Speichern und Synchronisieren steht sie dann allen beteiligten Arbeitsgruppen zur Verfügung - zusammen mit den gesammelten BauDoc-Informationen. Nutzen Sie diese Funktion, um Dokumente wie Listen oder Datenblätter sehr einfach auf Plangrundlage zu lokalisieren, für große Teams verfügbar zu machen und in Ihre Berichte zu integrieren. Außerdem lassen sich an Vorgänge und Aktivitäten nun auch Dokumente anhängen, die aus einer Vorlage erstellt wurden. Dazu drücken Sie einfach den “+”-Button und danach “Dokument aus Vorlage”. Weitere Information zu SKILL BauDOC  
    AGB  
    Allgemeine Geschäftsbedingungen (als PDF herunterladen) § 1 Allgemeines (1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der Skill Software GmbH. Diese umfassen die Softwareüberlassung, Softwarepflege, Support, Beratung und sonstige Leistungen. (2) Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden auch ohne ausdrücklichen Widerspruch selbst im Falle der Lieferung nicht Vertragsbestandteil.  § 2 Definitionen (1) Unter Vertragspartner wird die Person verstanden, die einen Vertrag mit der Skill Software GmbH abschließt. (2) Lizenznehmer bezeichnet diejenige Person, der die Skill Software GmbH das Nutzungsrecht an der Software gemäß Endbenutzer-Lizenzvertrag einräumt.  (3) Als Kunde wird diejenige Person verstanden, die mit der Skill Software GmbH einen Vertrag abschließt oder eine Lizenz erwirbt. (4) Sofern die Lieferungen und Leistungen nicht über einen Wiederverkäufer oder Partner der Skill Software GmbH weiterveräußert werden, ist der Lizenznehmer auch der Vertragspartner.  (5) Eine Hauptversion ist als Nummer der Softwareversion vor dem ersten Punkt definiert (z.B. 2.1, 3.0) (6) Als Unterversion sind die Nummern der Softwareversion nach dem ersten Punkt definiert. (z.B. 2.1, 2.2, 2.2.1) (7) Als Freigegebene Versionen werden alle Softwareversionen bezeichnet, die von der Skill Software GmbH offiziell frei gegeben wurden und nicht abgekündigt sind.  (8) Eine Version wird durch offizielle Bekanntgabe durch die Skill Software GmbH ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr weiter gepflegt und wird dann als abgekündigte Version bezeichnet. (9) Ein Freischaltcode ist ein in der Software installierter Mechanismus, der eine zeitliche oder inhaltliche Beschränkung der überlassenen Software ermöglicht. § 3 Softwareüberlassung (1) Die Skill Software GmbH erteilt die Lizenz in personalisierter Form. Der Vertragspartner muss dazu den Namen bzw. die Firma des Lizenznehmers mitteilen. (2) Der Kunde erhält mit dem Erwerb des Produktes nur Eigentum an dem körperlichen Datenträger, auf dem die Software aufgezeichnet ist.  (3) Der Lizenznehmer und der Vertragspartner dürfen keinen Teil der zusammen mit der lizenzierten Software gelieferten Dokumentation ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Skill Software GmbH vervielfältigen. Eine als „Nicht zum Weiterverkauf bestimmt“ oder als „Demoversion“ gekennzeichnete Software darf nicht weiterverkauft, übertragen oder für andere Zwecke als Demonstration, Test oder Bewertung genutzt werden. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf einer ordentlichen Lizenzierung. (4) Die Systemvoraussetzungen sind Bestandteil des Vertrages. Der Vertragspartner bestätigt dies mit Unterzeichnung des jeweiligen Einzelvertrages.  (5) Die Dokumentation wird in nicht gedruckter Form, z.B. als Online-Hilfe, zur Verfügung gestellt.  § 4 Eigentumsvorbehalt (1) Die Skill Software GmbH behält sich das Eigentum an den gelieferten Programmträgern sowie das Nutzungsrecht an der darauf enthaltenen Software bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Ist der Vertragspartner Kaufmann, so gelten die vorstehenden Vorbehalte bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung entstandenen oder entstehenden Forderungen. Mit Vollerwerb des Eigentums an den Programmträgern erwirbt der Kunde die im Endbenutzer-Lizenzvertrag definierten Nutzungsrechte. (2) Bei vertragswidrigem Verhalten des Vertragspartners - insbesondere Zahlungsverzug - ist die Skill Software GmbH berechtigt, die Vorbehaltsware auf Kosten des Vertragspartners zurückzunehmen oder die Abtretung etwaiger Herausgabeansprüche des Vertragspartners gegen Dritte zu verlangen.  § 5 Urheberrecht / Verwertungsrecht (1) Die Software und das dazugehörige Schriftmaterial sind urheberrechtlich geschützt. Die Skill Software GmbH hält das Eigentum, Urheberrecht und andere gewerbliche Schutzrechte an der Software. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. (2) Der Lizenznehmer haftet für alle Urheberrechtsverletzungen, die der Skill Software GmbH oder einem ihrer Lieferanten aus einer Verletzung dieser Vertragsbestimmungen durch ihn entstehen.  (3) Im Falle eines Weiterverkaufs hat der Vertragspartner den Lizenznehmer auf die bestehenden Urheberrechte und die ihm eingeräumten Nutzungsrechte sowie auf die Schadensersatzpflicht bei Verletzung vertraglich zu verpflichten. (4) Soweit die Skill Software GmbH oder ihre Erfüllungsgehilfen im Rahmen eines Auftrags Individualsoftware entwickelt oder die Standard-Software kundenspezifisch erweitert, bleibt das Urheberrecht und sämtliche Verwertungsrechte bei der Skill Software GmbH oder ihren Lizenzgebern.  § 6 Softwarepflege (1) Für jeden Lizenznehmer ist ein eigener Softwarepflegevertrag abzuschließen. (2) Die Laufzeit der zwischen den Parteien vereinbarten Softwarepflege wird einzelvertraglich bestimmt. Das Recht der Skill Software GmbH auf Kündigung aus wichtigem Grunde bleibt hiervon unbenommen. Ein solch wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Kunde die vereinbarten Nutzungsrechte oder Schutzrechte des Rechtsinhabers verletzt oder seinen Zahlungsverpflichtungen trotz erfolgter Mahnung nicht nachkommt.  (3) Während der Vertragslaufzeit der Softwarepflege erbringt die Skill Software GmbH gegenüber dem Vertragspartner für den jeweils benannten Lizenznehmer Leistungen zur Wartung, Erhaltung der Kompatibilität bezgl. der Betriebssysteme von Server und Clients sowie benötigter Tools wie SQL-Datenbanken, PDF-Writer, MS Office usw. (4) Änderungen im programmtechnischen Grundaufbau und Funktionen, die zusätzlich zur lizenzierten Software entwickelt werden (z.B. neue Zusatzmodule, neue Systeme oder Systemteile), sind in der Softwarepflege nicht eingeschlossen. Solche Änderungen sind gekennzeichnet durch Änderung des Produktnamens oder neue bzw. geänderte Modulbezeichnungen.  (5) Die Skill Software GmbH erbringt die Softwarepflege ausschließlich für Standardfunktionalität der ausgelieferten Software. (6) In die Softwarepflege eingeschlossen sind die von der Skill Software GmbH freigegebenen Versionen. Nicht mehr gepflegt werden abgekündigte Versionen.  (7) Die Skill Software GmbH ist berechtigt, während der Vertragslaufzeit die Systemvoraussetzungen im zumutbaren Rahmen zu ändern. (8) Die Bereitstellung neuer Hauptversionen oder Unterversionen erfolgt grundsätzlich über den passwortgeschützten Download-Bereich der Skill Software GmbH. Auf Wunsch sendet die Skill Software GmbH dem Vertragspartner die Änderungen gegen Erstattung von Versandkosten und Bearbeitungsgebühr auf Datenträgern zu.  (9) Die Wartung umfasst Änderungen auf Grund zwingender gesetzlicher Vorschriften und vergleichbarer Ereignisse im Rahmen des Softwarepflegevertrages. (10) Die Skill Software GmbH nimmt im Rahmen der Wartung Fehlermeldungen an und beseitigt diese im Rahmen von Unterversionen als Service Packs, durch Zurverfügungstellen von Umgehungslösungen oder Informationen zur Fehlerbehebung.  (11) Die Skill Software GmbH liefert im Rahmen des Softwarepflegevertrages funktionale und / oder technische Erweiterungen der Software als Updates. (12) Zusätzlich erworbene Lizenzen werden automatisch zu den jeweils gültigen Konditionen in den Softwarepflegevertrag aufgenommen und ab dem Ersten des Folgemonats der Bestellung berechnet. § 7 Support (1) Für jeden Vertragspartner ist ein eigener Supportvertrag abzuschließen. (2) Die Skill Software GmbH leistet dem Vertragspartner Support zu den gelieferten Softwareprodukten. Support ist definiert als telefonische oder schriftliche (z.B. Fax, E-Mail, Web, ...) Hilfestellung von den Geschäftsräumen der SKILL Software GmbH aus. Ziel des Supports ist es, den Anwender in die Lage zu versetzen, einzelne Anwendungsfälle (Supportmeldung) sachgerecht durchführen zu können sowie Probleme selbst zu beheben oder zu umgehen. Der Support ist keine allgemeine Einweisung und ersetzt keine Schulung in der Anwendung. Der Support kann deshalb nur von entsprechend qualifizierten und im Umgang mit den Produkten und der Systemumgebung erfahrenen Mitarbeitern des Vertragspartners in Anspruch genommen werden.  (3) Die Skill Software GmbH leistet diesen Support von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr sowie Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr, ausschließlich der am Firmensitz der Skill Software GmbH geltenden gesetzlichen Feiertage. (4) Die Skill Software GmbH führt im Rahmen des Supports Fernunterstützung durch, wenn der Kunde die von der Skill Software GmbH dafür vorgegebenen IT-Voraussetzungen (mindestens DSL mit einem Upload von 2048 kBit und Teamviewer) erfüllt.  (5) Reaktions-, Antwort- oder potentielle Lösungszeiten sind im allgemeinen Supportvertrag nicht vereinbart. Die Skill Software GmbH wird aber versuchen, Supportmeldungen nach Dringlichkeit und Wichtigkeit zu priorisieren. Darüber hinaus gehende Vereinbarungen bedürfen eines separaten Vertrages.  § 8 Dienstleistungen Dienstleistungen werden, sofern nicht ausdrücklich mit dem Begriff „Festpreis“ ausgewiesen, nach Aufwand berechnet und sind unmittelbar nach Rechnungsstellung fällig. § 9 Lieferung / Teillieferung / Abnahme (1) Die Skill Software GmbH ist berechtigt, Teillieferungen und Teilleistungen vorzunehmen, die auch gesondert in Rechnung gestellt werden können. Verlangt der Kunde nach Auftragserteilung Änderungen oder Ergänzungen des Auftrages oder treten sonstige Umstände ein, die der Skill Software GmbH eine Einhaltung des Liefertermins unmöglich machen, obwohl die Skill Software GmbH diese Umstände nicht zu vertreten hat, so verschiebt sich der Liefertermin um einen angemessenen Zeitraum. Wird die Skill Software GmbH an der rechtzeitigen Vertragserfüllung z. B. durch Beschaffungs-, Fabrikations- oder Lieferstörungen bei ihr oder bei ihren Zulieferanten gehindert, so gelten die allgemeinen Rechtsgrundsätze mit der Maßgabe, dass der Kunde nach Ablauf von einem Monat eine Nachfrist von 6 Wochen setzen kann. (2) Ist die Nichteinhaltung eines verbindlichen Liefertermins nachweislich auf sonstige nach allgemeinen Rechtsgrundsätzen von der Skill Software GmbH nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen, so wird die Lieferfrist angemessen verlängert. Der Kunde kann hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurücktreten, wenn er der Skill Software GmbH nach Ablauf der verlängerten Frist eine angemessene Nachfrist setzt. Der Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen, wenn die Skill Software GmbH nicht innerhalb der Nachfrist erfüllt. In diesem Fall bestehen Schadenersatzansprüche des Kunden nur, wenn die Skill Software GmbH einen Schaden beim Kunden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Weitergehende Ersatzansprüche des Kunden sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.  (3) Ist die Erstellung einer Individualsoftware vereinbart und wurde diese installiert, wird der Kunde diese unverzüglich testen und bei vertragsgemäßer Funktion unverzüglich schriftlich die Abnahme erklären. Unwesentliche Mängel berechtigen nicht zur Verweigerung der Abnahme. Verweigert der Kunde die Abnahme, hat er spätestens aber innerhalb von 10 Werktagen den Grund hierfür schriftlich anzugeben. Erhält die Skill Software GmbH bis dahin keine Abnahmeerklärung, gilt die Software als abgenommen.  § 10 Rechnungsstellung / Zahlungsbedingungen / Freischaltcode (1) Die Preise verstehen sich rein netto zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.  (2) Die Rechnungsstellung der vereinbarten Leistungen erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg per E-Mail. Sollte der Vertragspartner eine Rechnung per Briefpost benötigen, wird dafür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,50 € je Rechnung fällig.  (3) Die Skill Software GmbH ist weiterhin zur Zurückhaltung ihrer Leistungen sowie zur Forderung berechtigt, noch ausstehende Lieferungen und Leistungen nur gegen Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen auszuführen. (4) Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder schriftlich von der Skill Software GmbH anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden ist ausgeschlossen, es sei denn die Gegenforderung des Kunden stammt aus demselben Vertragsverhältnis und ist unbestritten, schriftlich anerkannt oder rechtskräftig festgestellt.  (5) Die Skill Software GmbH kann die Nutzung der gelieferten Software in der Weise beschränken, dass dem Kunden der Freischaltcode nicht übermittelt wird. Zahlt der Kunde die Rechnungen für die Pflege nicht entsprechend der Fälligkeit, ist die Skill Software GmbH berechtigt, die Nutzung der Software in der Weise zu beschränken, dass der Kunde von der weiteren Pflege ausgeschlossen wird. Ebenso beschränkt werden können Demoversionen und Testversionen.  § 11 Reisezeiten, Auslagen, Kosten bei Vor-Ort-Einsätzen (1) Reisezeiten und Fahrten mit dem PKW werden zu den jeweils gültigen Konditionen gesondert in Rechnung gestellt.  (2) Verpflegungsmehraufwand wird zu den für das jeweilige Land gültigen gesetzlich festgelegten Sätzen berechnet.  (3) Sonstige Auslagen wie z.B. Flug, Bahn, Parkhaus, Taxi, Übernachtung und Spesen werden nach Aufwand berechnet.  § 12 Gewährleistung (1) Die Skill Software GmbH leistet für 1 Jahr nach Lieferung der Software Gewähr dafür, dass die Software und die Updates der Skill Software GmbH Software bei der Übergabe nicht mit Sachmängeln behaftet sind. Ein unerheblicher Mangel ist unbeachtlich. (2) Offensichtliche Mängel hat der Vertragspartner unverzüglich, spätestens zwei Wochen nach Lieferung anzuzeigen. Sonstige Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung anzuzeigen. Die Anzeige hat schriftlich zu erfolgen. Ihr ist eine nachvollziehbare Beschreibung beizufügen. Für nicht rechtzeitig angezeigte Mängel entfällt die Gewährleistung. Dazu stellt Skill ein Online-Erfassungstool auf der Internet-Seite unter www.skillsoftware.de bereit (3) Der Vertragspartner unterstützt die Skill Software GmbH bei der Mängelbeseitigung und stellt alle für die Mängelbeseitigung notwendigen Informationen und Unterlagen zur Verfügung. Insbesondere beschreibt der Vertragspartner den Mangel in der Form (z.B. durch eine Vorgangsbeschreibung bis zum Auftreten des Fehlers), dass dieser in einer den Systemvoraussetzungen der Skill Software GmbH entsprechenden Umgebung nachgestellt werden kann. (4) Die Ansprüche des Vertragspartners auf Mängelbeseitigung erstrecken sich nicht auf die Software, die der Vertragspartner oder Lizenznehmer ändert (z.B. Anpassungen von Reports, Active Server Jobs, Datenbankstrukturänderungen, manuelle Änderung der Daten oder Änderung der Daten über selbst entwickelte Programme), oder die er nicht in der im Vertrag oder in der Dokumentation aufgeführten Systemumgebung (Systemvoraussetzungen) einsetzt, es sei denn, der Vertragspartner weist nach, dass diese Nutzung für den gemeldeten Mangel nicht ursächlich ist. Das gleiche gilt für Bedienungsfehler. (5) Weist die Software einen Mangel auf, hat der Vertragspartner zunächst Anspruch auf Nachbesserung. Die Skill Software GmbH kann bis zur Lieferung der Lösung, z.B. durch ein Service Pack oder Update, eine vorläufige Nachbesserung auch dadurch leisten, dass dem Vertragspartner zumutbare Umgehungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, ist der Vertragspartner nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist berechtigt, die Vergütung entsprechend herabzusetzen oder Ersatzlieferung zu fordern. § 13 Fehlerhafte Mängelanzeige Geben die Programmdokumentationen eindeutige Hinweise zur Problemanalyse und klare Anleitungen zur Mängelbehebung und handelt es sich somit um einen Mangel, der auf einer Fehlbedienung beruht, oder stellt sich heraus, dass ein Mangel der Software nicht vorliegt, kann die Skill Software GmbH für ihre Inanspruchnahme angemessenen Aufwendungsersatz verlangen und, sollten die Arbeiten noch nicht beendet sein, deren Fortsetzung von einer entsprechenden Zahlung abhängig machen. § 14 Datensicherung Der Kunde ist zur ordnungsgemäßen Datensicherung verpflichtet. Insbesondere ist er verpflichtet, unmittelbar vor Einspielung oder Umsetzung einer Pflegeleistung eine Datensicherung vorzunehmen und alle im Zusammenhang mit der Software verwendeten oder erzielten Daten in maschinenlesbarer Form als Sicherungskopie bereit zu halten, welche eine Rekonstruktion verlorener Daten mit vertretbarem Aufwand ermöglicht.  § 15 Haftung (1) Die Skill Software GmbH haftet nicht für Ansprüche Dritter, Verluste, Schäden oder Kosten, entgangenem Gewinn, Managementzeit oder Einsparungen, indirekte oder Folgeschäden jeder Art, die aus Nichtverfügbarkeit, Unterbrechung oder Verlust, Vernichtung, Veränderung von Daten entstehen. Der Kunde verpflichtet sich, im eigenen Interesse, zu ordnungsgemäßer und regelmäßiger bzw. täglicher Datensicherung. (2) Eine Haftung der Skill Software GmbH im Zusammenhang mit einem Kundenauftrag ist bei Sachschäden (ohne die darin gespeicherten Informationen) auf maximal fünfzehntausend Euro (€ 15.000) pro Schaden beschränkt. (3) Schadenersatzansprüche sind der Skill Software GmbH innerhalb von 14 Tagen schriftlich zu melden. Die Skill Software GmbH haftet nicht für Schäden, die innerhalb dieser Frist vom Kunden nicht gemeldet wurden, außer wenn der Kunde beweist, dass er vom Schaden keine Kenntnis hatte und diesen nicht innerhalb der Frist hätte melden können. (4) Bei Verlust von Daten haftet die Skill Software GmbH nur für denjenigen Aufwand, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung durch den Kunden für die Wiederherstellung der Daten erforderlich gewesen wäre.  (5) Die Skill Software GmbH übernimmt keine Haftung für den mit dem Einsatz der Software beim Kunden bezweckten Erfolg.  § 16 Datenschutz / Geheimhaltung (1) Der Kunde stellt sicher, dass der Skill Software GmbH alle relevanten, über die gesetzlichen Regelungen hinausgehenden Sachverhalte, deren Kenntnis für sie aus Gründen des Datenschutzes und der Geheimhaltung erforderlich ist, bekannt gegeben werden. Der Kunde ist verantwortlich für die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften über den Datenschutz und die IT-Sicherheit.  (2) Sollte die Durchführung einer Pflegeleistung oder einer Leistung im Rahmen der Gewährleistung ohne Zugriff auf personenbezogene Daten durch die Skill Software GmbH oder dem jeweiligen Hersteller der Software nicht möglich sein, ist der Kunde darüber informiert, dass er gemäß den rechtlichen Vorgaben die betroffenen Personen darauf hinzuweisen hat, dass er ihre Daten der Skill Software GmbH und/oder dem Hersteller der Software weitergibt oder diesen den Zugang zu ihren Daten ermöglicht. Der Kunde ist sich bewusst, dass er die Einwilligung der betroffenen Personen in geeigneter Form vor der Durchführung des Pflegeauftrages oder der Durchführung der Gewährleistung einzuholen hat. (3) Der Kunde und die Skill Software GmbH sind verpflichtet, alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten vertraulichen Informationen, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse vertraulich zu behandeln und soweit nicht zur Vertragserfüllung erforderlich, nicht an Dritte weiterzugeben oder anders als zu vertraglichen Zwecken zu verwerten.  § 17 Schlussbestimmungen (1) Nebenabreden sind nicht getroffen. Änderungen der geschlossenen Verträge bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für diese Schriftformklausel.  (2) Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Regelung wird eine wirksame Regelung gesetzt, die dem ursprünglich Gewollten entspricht.  (3) Auf das Rechtsverhältnis zwischen der Skill Software GmbH und dem Vertragspartner findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes Anwendung.  (4) Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als Gerichtsstand der Sitz der Skill Software GmbH vereinbart. Die Skill Software GmbH ist jedoch berechtigt, den Kunden an dem für diesen allgemein geltenden Gerichtsstand zu verklagen.  (5) Erfüllungsort für alle Verbindlichkeiten ist der Sitz der Skill Software GmbH.  
    SKILL TechDoc kommt!  
    SKILL TechDoc kommt! DIE Service-Support-Software für das 21. Jahrhundert – und Ihr Weg zur Industrie 4.0 // Einladung zum Live-Launch am 23.8. Bald ist Schluss mit Notizblöcken und Excel-Tabellen! Wo immer technische Systeme und Anlagen gewartet werden, wo immer die Arbeit von Außendienstmitarbeitern dokumentiert werden muss, wo immer Störungsmeldungen schnell zu Serviceeinsätzen führen sollen - überall dort wird SKILL TechDoc helfen, Zeit und Kosten zu sparen. SKILL TechDoc besteht aus: - der intuitiven Android-App auf mobilen Geräten - auch offline nutzbar - der browserbasierten Web-Anwendung am PC - und basiert auf dem preisgekrönten SKILL BauDoc ( Telekom-Innovationspreis) - weiterentwickelt mit der brandneuen Designvorlage Google Material Design Schritt für Schritt zur Industrie 4.0! Alle reden vom "Internet der Dinge" – Sie können es schon haben! Bilden Sie Schritt für Schritt Prozesse und Equipment digital ab, dokumentieren Sie bestehende Systeme und Abläufe - und machen Sie Ihren Betrieb schon heute fit für Industrie 4.0. - beschleunigt Kontrollen und Übergaben - erfasst und kontrolliert geplante und ungeplante Instandhaltungen - erstellt aus gesammelten Daten vollständige Einsatzberichte - mit einem Klick Lückenlos und präzise! Jeder Serviceeinsatz wird sofort vor Ort dokumentiert: Fahrzeiten, Verbrauch, Ersatzteile, Arbeitszeiten und Leistungen werden ggf. mit Fotos belegt, das Nacharbeiten im Büro entfällt. So können Sie ganze Kostenvoranschläge noch beim Kunden präsentieren, Ersatzteile bestellen und Serviceberichte ausgegeben, die mit digitaler Unterschrift rechtsverbindlich werden. - nur bei SKILL: Tendenzanalysen für vorbeugende Wartung - nur bei SKILL: mit Pointern und Marker-Ellipsen kennzeichnen Sie grafische Einsatzbereiche nach Ihrem Bedarf und verorten alle Mängel und Einsatzgebiete auf Plänen - nur bei SKILL: intuitive Priorisierung von Aufträgen - nach links oder rechts wischen, um die Priorität zu senken oder zu erhöhen Sie wollen mehr wissen? Weitere Informationen erhalten Sie in unserem TechDoc-Whitepaper. Bitte füllen Sie das nachstehende Feld aus, um den Download freizuschalten. Launch am 23.8. - gehören Sie zu den Ersten Ausgewählte Interessenten laden wir ein, an unserem exlusiven Launch-Webinar am 23.8. teilzunehmen. Hier anmelden! *) Unsere vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.  
    SKILL TechDoc - die mobile App  
    Digitale Unterschrift vor Ort Lassen Sie Kunden, Mitarbeiter und Partner direkt nach Erbringung einer Leistung Aufträge und Serviceberichte unterschreiben Lückenlos und präzise! Jeder Serviceeinsatz wird sofort vor Ort dokumentiert: Fahrzeiten, Verbrauch, Ersatzteile, Arbeitszeiten und Leistungen werden ggf. mit Fotos belegt, das Nacharbeiten im Büro entfällt. So können Sie ganze Kostenvoranschläge noch beim Kunden präsentieren, Ersatzteile bestellen und Serviceberichte ausgegeben, die mit digitaler Unterschrift rechtsverbindlich werden. QR-Codes und Barcodes Eindeutige Verortung beliebig großer Bestände SKILL TechDoc beschleunigt Kontrollen und Übergaben erfasst und kontrolliert geplante und ungeplante Instandhaltungen erstellt aus gesammelten Daten vollständige Einsatzberichte - mit einem Klick Zeiterfassung und Leistungsberichte Beschleunigen Sie Kontrollen und Übergaben - bei jedem einzelnen Termin Termine, Fahrtzeiten und Leisungen belegen Einsatzberichte direkt vor Ort drucken oder in der Datenbank speichern alle Mitarbeiter greifen auf dieselben Informationen zu Reklamationen und Nacharbeiten entfallen Modernstes Google "Material Design" Technische Dokumentation auf höchstem Niveau - und so einfach zu bedienen wie eine Messenger-App! intuitive, responsive Kachel-Oberfläche Integration von Fotos und Dokumenten Freitextfelder volle Android-Integration SKILL TechDoc besteht aus: der intuitiven Android-App auf mobilen Geräten - auch offline nutzbar der browserbasierten Web-Anwendung am PC und basiert auf dem preisgekrönten SKILL BauDoc ( Telekom-Innovationspreis) weiterentwickelt mit der brandneuen Designvorlage Google Material Design SKILL TechDoc - Die mobile App Mit der revolutionär einfachen Bedienung der mobilen App setzt das neue SKILL TechDoc Maßstäbe in der Dokumentation technischer Prozesse und der vorbeugenden Wartung. Alle reden vom "Internet der Dinge" – Sie können es schon haben! Bilden Sie Schritt für Schritt Prozesse und Equipment digital ab, dokumentieren Sie bestehende Systeme und Abläufe - und machen Sie Ihren Betrieb schon heute fit für Industrie 4.0.  nur bei SKILL: Tendenzanalysen für vorbeugende Wartung nur bei SKILL: mit Pointern und Marker-Ellipsen kennzeichnen Sie grafische Einsatzbereiche nach Ihrem Bedarf und verorten alle Mängel und Einsatzgebiete auf Plänen nur bei SKILL: intuitive Priorisierung von Aufträgen - nach links oder rechts wischen, um die Priorität zu senken oder zu erhöhen  
    Berichtswesen  
    Der ungeschlagene Berichtsgenerator von BauDoc Der Dash-Button für Berichte und Reports! SKILL BauDoc ist darauf ausgelegt, Ihre Berichte und Reports so schnell wie möglich zu erstellen. Ihre Projekte oder Mängelberichte können mit frei editierbaren Status, Prioritäten, Gewerken, Arbeitsberichten über kaskadierende Textbausteine (über 9.000 Bausteine zu wichtigsten Bauvorgängen wie TGA/Hochbau, Facility Managment, Tiefbau, Brandschutz usw. zu den verschiedenen Gewerken sind per Klick abrufbar) beschrieben werden – und sprechen exakt Ihre Sprache. Fotos und Videos schießen Sie direkt aus BauDoc mit der Kamera Ihres Tablet-PCs. Sie sind direkt im Projekt, Mangelbericht oder Gutachten verankert und erscheinen exakt so in den Arbeitsberichten und Reports. Wiederkehrende Prüfungen, die von wechselnden Mitarbeitern oder für Zertifizierungen durchzuführen sind, unterstützt ein Checklisten-Generator, der alle zu prüfenden Prozesse abfragt und nichts vergisst. Daneben erstellt ein flexibler Berichtsgenerator alle denkbaren Auswertungen und füllt Berichtsvorlagen nach Ihren Layout-Vorstellungen aus. So ist mit wenigen Klicks in frei editierbaren Textbausteinen ein Report gefüllt und erstellt.  Mehr Informationen über SKILL BauDoc Interessiert? Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem unserer Berater! Bitte nutzen Sie dazu das Formular unten (mit dem Absenden willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzbestimmungen ein).  
    Veranstaltungen  
    Skill Software live erleben! Gerne demonstrieren wir Ihnen persönlich, wie einfach mobile Baudokumentation, Energiemanagement und Service Support funktionieren können. In Frankfurt treffen Sie uns am 28. und 29. September auf der Energieeffizienzmesse (Börsenplatz 4). An unserem Stand demonstrieren wir Ihnen unter anderem die neuen Funktionen von SKILL EnergyDoc, dem mobilen,  alarmbasierten Live-Energiemanager mit integrierter Sensorik/Aktorik, der etwa von den Kühlmöbelwerken Limburg mit großem Erfolg getestet wird.  
    Roland Berger  
    "93% der Bauunternehmen verschlafen die Digitalisierung" Gesamtwirtschaftlich entwickelt sich die Bauwirtschaft derzeit langsam: Um 4 Prozent ist sie in den vergangenen zehn Jahren gewachsen; im Vergleich zum produzierenden Gewerbe (27 Prozent) wie auch zum zum gesamtwirtschaftlichen Wachstum (11 Prozent) ist sie sogar verblüffend langsam. Grund dafür ist, daß die Branche die Digitalisierung weitgehend verschläft.  Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Unternehmensberatung Roland Berger. Für das Papier "Digitalisierung der Bauwirtschaft – Der europäische Weg zu Construction 4.0" wurden 40 Bauunternehmen und Bauzulieferer befragt, wie sie die Potenziale der Digitalisierung einschätzen und wie weit sie mit der Umsetzung sind. Demnach erkennen 93 Prozent der Bauunternehmen die Wichtigkeit der Digitalisierung, handeln jedoch kaum entsprechend. Weniger als 6 Prozent der Baufirmen nutzen durchgehend digitale Planungsinstrumente, z.B. eine mobile Baudokumentation wie SKILL BauDoc. Auch im Bereich “Gewährleistung des digitalen Kunden- und Lieferantenzugangs” (z.B. über eine klassische CRM-Software wie SKILL Web CRM) sieht die Beraterfirma Nachholbedarf: “"Professionelles Kunden-Management ist besonders für die Baubranche wichtig. Das wurde bislang meist unterschätzt", sagt ein Sprecher. "Ist ein Bauvorhaben einmal fertig, besteht oft über längere Zeit kein Kontakt mehr zum Kunden. Um dennoch beim nächsten Bauvorhaben berücksichtigt zu werden, sollten Baufirmen langfristige Kundenbeziehungen aufbauen.” Die gesamte Roland-Berger-Studie finden Sie hier. Sie interessieren sich für die Themen Digitalisierung im Bau, mobile Baudokumentation oder Customer Relationship Management (CRM)? Setzen Sie sich bitte über das untenstehende Formular mit uns in Verbindung! (Mit dem Absenden willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzbestimmungen ein.)  
    Neue Verbandsmitgliedschaften  
    Bei Fragen steht Ihnen zur Verfügung: Andreas Richter andreas.richter(at)skillsoftware.de +49 69 153 22 82 26 Skill Software GmbH House of Logistics & Mobility (HOLM) Bessie-Coleman-Straße 7 60549 Frankfurt am Main Neue Verbandsmitgliedschaften Seit Anfang des Monats ist Skill Software noch besser vernetzt: Der renommierte  Bundesverband Bausoftware hat unserem Antrag auf Mitgliedschaft stattgegeben. Der im September 1993 gegründete Verband ist der Stärkung der Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Bauwirtschaft durch den Einsatz von Bausoftware verpflichtet. Er vertritt über siebzig Unternehmen. "Wir freuen uns sehr, nun Mitglied im Verband zu sein und damit nicht nur die Bedeutungskraft für Bausoftware, sondern insbesondere die zukünftige Entwicklung dieses stark wachsenden Bereichs aktiv mitgestalten zu können", so  Andreas Richter, Chief Alliance Officer bei Skill. Zeitgleich ist das Unternehmen auch Mitglied der Frankfurter Sektion des  Architekten- und Ingenieur Verein (DAI) geworden. Der DAI wurde im Jahr 1871 gegründet und ist somit einer der ältesten Verbände mit technisch-wissenschaftlicher und berufsständiger Zielsetzung. Andreas Richter: "Als Frankfurter Unternehmen unterstützen wir den DAI vor allem mit  SKILL BauDoc, einer auf Tablet und Smartphone nutzbaren Software für das Bau- und Energiemanagement. Wir hoffen, den AIV Frankfurt als Innovations- und Informationsplattform verstärken zu können. Kontakt  
    Webinar  
    Skill Software - Industrie 4.0 live erleben!  Sie sind interessiert an mobiler Baudokumentation ( hier klicken) Service Support ( hier klicken) Energiemanagement ( hier klicken) Wir laden Sie herzlich ein, an einem unserer interaktiven Webinare teilzunehmen. Bitte wählen Sie in dem Formular unten Ihren Wunschtermin. (Mit dem Absenden willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzrichtlinien ein.) Arne Hild Key Account Manager +49 69 153 2282 14  
    Fachplanertag  
    Skill Software live erleben! Am Donnerstag, den 21.09., sind wir in Gießen, um auf dem  Fachplanertag Energieeffizienz der Ingenieurkammer Hessen zu demonstrieren, wie einfach mobile Baudokumentation, Energiemanagement und Service Support funktionieren können. Treffen Sie uns an unserem Stand in der Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2. Über das untenstehende Formular können Sie uns einen Terminwunsch mitteilen. Bei der Beschaffung von Eintrittskarten sind wir ebenfalls gern behilflich. (Mit dem Absenden des Formulars willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzrichtlinien ein.)  
    Nutzerprofile  
    >>> Bestandshalter "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. >>> Facility Manager "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. >>> Architekt "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. >>> Bestandshalter >>> Facility Manager >>> Gutachter >>> Projektmanager "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. >>> Architekt "Wie kann ich Vorgänge auf der Baustelle überprüfen, ohne ständig vor Ort zu sein?"   Die Gewerke dokumentieren selbständig ihre Fortschritte. Sie haben sämtliche Dokumente ständig auf dem mobilen Gerät dabei. Ihre Zeit für Baudokumentation sinkt, ihre Produktivzeit steigt. Sie erstellen Berichte auf Knopfdruck und drucken Sie parallel aus. Wir haben einen Plan für Sie. Charité Berlin Bettenhochhaus, OP-Neubau Vamed Charité Berlin Bettenhochhaus, OP-Neubau Vamed Ihr Profil Beispiel 2 Beispiel 3  
    Für Architekten  
    Weniger Aufwand für Baudokumentation - mehr Zeit für Ideen! Architekten und Ingenieure unter unseren Kunden berichten von einem Zeitgewinn von mehr als 40% - besonders die Nacharbeit im Büro und das kleinteilige Arbeiten mit fehleranfälligen Excel-Listen entfällt komplett. Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen Webinar ein, das die einfache BauDoc-Arbeitsweise mit fulminanter Wirkung in kompakten 45-60 Minuten darstellt. Erfahren Sie, wie Sie mit BauDoc: Ihre Dokumentationsprozesse optimieren, Ihre Projekte noch effizienter steuern, eine höhere Rechtssicherheit erreichen, und welche Anwendungsbereiche BauDoc abdeckt. Mit der Anmeldung willigen Sie zugleich in unsere  Datenschutzbestimmungen ein. Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen Webinar ein, das die einfache BauDoc-Arbeitsweise mit fulminanter Wirkung in kompakten 45-60 Minuten darstellt. Erfahren Sie, wie Sie mit BauDoc: Ihre Dokumentationsprozesse optimieren, Ihre Projekte noch effizienter steuern, eine höhere Rechtssicherheit erreichen, und welche Anwendungsbereiche BauDoc abdeckt. Mit der Anmeldung willigen Sie zugleich in unsere  Datenschutzbestimmungen ein. Unser Angebot für Sie: kostenloses Webinar, Dauer: ein bis zwei Stunden Prüfung Ihrer derzeitigen Dokumentationsverfahren Entwicklung eines individuellen Lizenzmodells persönliche Schulung mit Praxistest Integration Ihrer Designvorgaben in alle Dokumente Kosten: pro Lizenz: ein bis zwei eingesparte Arbeitsstunden im Monat Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte füllen Sie das untenstehende Dokument aus, einer unserer Mitarbeiter wird sich dann persönlich bei Ihnen melden (mit dem Ausfüllen willigen Sie zugleich in unsere Datenschutzbestimmungen ein).  
    BauDoc 2.5.56 - verbesserte Funktionalität  
    BauDoc 2.5.56 - verbesserte Funktionalität Neben der Dokumentenintegration haben wir in der neuesten Bau-Doc-Version zahlreiche Features optimiert, die es Ihnen noch leichter machen, wiederkehrende Vorgänge schnell zu erfassen und ihre Pläne zu organsieren. So gibt es jetzt die Möglichkeit, Textbausteine auch auf die Aktivitäten anzuwenden. Darüber hinaus können Sie jetzt in einem Teilbereiche als “Räume” definieren, um ein neues Element direkt im Kontext dieses Raums zu erstellen. Räume können auch neu positioniert werden sowie mit Vorgängen verbunden werden, um den Kontext manuell ergänzen zu können. Weitere Informationen zu SKILL BauDoc Schon immer konnten Sie in der BauDoc-App im unteren rechten Feld Dokumente jeder Art hinterlegen - gleich, ob PDFs, Fotos oder Textdateien. Mit BauDoc 2.5.56 werden diese Dokumente jetzt auch online bearbeitbar - ohne dass Sie BauDoc schließen müssen. Beim Öffnen greift BauDoc auf die App zu, mit der Sie die Datei auch sonst geöffnet hätten. Nach dem Editieren, Speichern und Synchronisieren steht sie dann allen beteiligten Arbeitsgruppen zur Verfügung - zusammen mit den gesammelten BauDoc-Informationen. Nutzen Sie diese Funktion, um Dokumente wie Listen oder Datenblätter sehr einfach auf Plangrundlage zu lokalisieren, für große Teams verfügbar zu machen und in Ihre Berichte zu integrieren. Außerdem lassen sich an Vorgänge und Aktivitäten nun auch Dokumente anhängen, die aus einer Vorlage erstellt wurden. Dazu drücken Sie einfach den “+”-Button und danach “Dokument aus Vorlage”. Weitere Information zu SKILL BauDOC  

    Durch das Nutzen unserer Website erklären Sie sich mit unseren Cookie- und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Schließen